Frage zu Eisprung und SS-Wahrscheinlichkeit

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von norwegian_girl 18.04.11 - 16:09 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich würde gerne eure Meinung dazu hören:

Mein Zyklus ist nach den Abstillen noch nicht wieder ganz regelmäßig, früher hatte ich immer genau 30 Tage. Bisher sieht es so aus: 1. Zyklus 35 Tage, 2. Zyklus 33 Tage, 3. Zyklus läuft noch - erster Tag 23.3.11.

Nun weiß ich nicht genau, was ich beim Eisprung-Kalender angeben soll.
Gebe ich 33 Tage ein, wäre der ES am 11.4.
Gebe ich 30 Tage an, wäre der ES am 09.4. gewesen.

Wir hatten am 08.4. GV und am 12.04. (allerdings zählt der 08.4. wohl nicht so richtig, weil es ein Coitus interruptus war; allerdings ist er danach gleich wieder rein)

Wie würdet ihr rechnen und wie schätzt ihr die Chancen für einen Treffer ein?

Vielen Dank schon mal und liebe Grüße,

Annkatrin

Beitrag von chiccy283 18.04.11 - 16:17 Uhr

Ich muss schmunzeln, weil ich wie du dasselbe Problem hab und fast die identischen Daten, das ist ja der Hammer!!

1. Zyklus: 36 Tage
2. Zyklus: 33 Tage
3. Zyklus: 13 Tage
4. Zyklus: 37 Tage
5. Zyklus: läuft seit 23.3. :-)

Ich hab bei urbia den 37 Tage Zyklus eingegeben, da dies der längste war bisher. Denke aber, dass ich diesmal noch länger warte da alle Ovus seit ZT9 negativ sind, obwohl das UL-Ziehen da war.

Naja, warten wir eben, vielleicht starten wir am gleichen Tag in den neuen Zyklus :-)

Beitrag von hoolie 18.04.11 - 16:38 Uhr

ES Rechner sind eigentlich für die tonne... Körper ist keine ja keine Maschine..

deshalb am besten Tempi-Messen und Ovus benutzen!!! vorallem bei unregelmäßigen Zyklen kann man diese Rechner vergessen

#winke

Beitrag von honeybunny71 18.04.11 - 16:55 Uhr

bei mir stimmt der Rechner nie....erstrecht wenn mal der zyklus sich 1-2 tage verschiebt...am besten ist tempi oder ich benutze jetzt den 3 monat cbm und der zeigt das genau an....leider trotzdem nicht #schwanger :-(