hab so angst

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von l.jacqueline 18.04.11 - 16:53 Uhr

Hab so angst das mit meiner maus was nicht passt.
Spüre sie jetzt schon den vierten tag immer weniger.
Hab viel stress mit meinem partner, und weine deswegen sehr viel und hab michz sehr darüber aufgeregt.
Hab jetzt so sehr angst das meine kleine maus was davon getragen hat deswegen

Tut mir leid, aber ich musste es einfach los werden

Liebe grüße

Jacqueline mit sarah michelle inside 27.ssw

Beitrag von zazazoo 18.04.11 - 16:57 Uhr

Die Kleine ist sicher gerade nur in einer Wachstumsphase - dann sind die in der Regel ruhiger. Versuche trotzdem dich zu schonen und dem Stress mit deinem Partner aus dem Weg zu gehen. Warum streitet ihr denn so häufig?

#liebdrueck

Beitrag von l.jacqueline 18.04.11 - 17:03 Uhr

Hoffe wirklich das es nur ein wachsdumsschub ist.

Wir streiten so viel weil er meint ich hätte einen anderen und weil er so oft weg geht bis früh morgens. Stehe in der ss alleine da er hat noch nie meinen bauch gestreichelt oder war sonst wie für mich da. Muss sogar den haushalt alleine machen obwohl ichu so starke schmerzen wegen meiner schambeinfugenlockerung hab und der arzt sagte ich soll mich schonen.
Sicher er arbeitet viel damit wir unser haus weiter leisten können aber etwas helfen im haushalt ist doch wohl nicht zu viel.

Beitrag von zazazoo 18.04.11 - 17:16 Uhr

Das sind ja harte Vorwürfe ... du trägst SEINEN Nachwuchs in dir und er unterstellt dir Affären. Ganz toll. Ich hoffe sehr, dass das nur eine Phase ist und er sich schnell wieder zum Besseren ändert, dich unterstützt und dir vertraut. Na klar, MUSS er im Haushalt helfen. Gerade wenn der Arzt dir schon Ruhe verordnet hat. Ich wäre da egoistisch und würde den Haushalt links liegen lassen. Dann wird dein Partner schon sehen, dass du auf seine Hilfe angewiesen bist. Hinterher riskierst du noch eine Frühgeburt ... ich drück die Daumen, dass es besser wird. Wenn du magst, kannst du dich ja mal über PN melden ... #klee