ES+9 Wie gehts euch?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sannymaeusl 18.04.11 - 18:31 Uhr

Huhu,

laut ES-Kal. hatte ich meinen ES am 9.4., bin heut also bei ES+9 angekommen, Zyklusdauer 34Tage.

Wir hatten diesen Monat nicht ernsthaft geübt, haben auch gar nicht daran gedacht, weil wir in der Wohnung am Bauen sind und am 14. hatte ich nach GV minimal Blut am Toipapier. Da wurde ich dann stutzig, weils für die Mens viel zu früh wäre und bin ins Grübeln gekommen.

Seit Samstag ungefähr plagen mich Brustschmerzen,Unterleibsziehen hin und wieder und extreme Müdigkeit, was ich sonst nicht von mir kenne. Könnt den ganzen Tag verschlafen.

Ich weiß, kann PMS auch sein, aber auch SS.

Wie schauts bei euch aus mit Anzeichen?

LG Sanny, die am Liebsten sofort testen würde

Beitrag von carving81 18.04.11 - 19:15 Uhr

Hi,

denke, dass ich ES+8 bin.
Hier meine Kurve:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/938740/576722

Hatte vom 24.-28.ZT Brustschmerzen.
Seit dem Woe. sind sie praller und wieder etwas empfindlicher. Hatte am Woe. auch manchmal ein Stechen und Ziehen im Unterbauch. Gestern war ich extrem müde abends, obwohl es keinen Grund dafür gab. Heute ist alles normal. Bin echt gespannt. Blutungen hatte ich nicht (weder beim ES noch bei ev. Einnistung).

Wann testest du?
#winke

Beitrag von sannymaeusl 18.04.11 - 19:22 Uhr

Huhu #winke

wenns nach mir ginge würde ich morgen mit Orakeln anfangen, aber mein Mann meint, ich soll mich nicht ganz so verrückt machen. Wobei er hibbeliger ist wie ich.

Hab mir heute nen SST von Rossmann gekauft, weil die im Angebot waren #rofl Ist leider ein 25er und da werd ich vor WE nicht wirklich testen können. Würde am Liebsten die Tage schon mit nem 10er testen. Aber durchhalten ist die Devise.

PMS kenne ich nicht, hatte sonst immer nur am Tag der Mens höllische Schmerzen, Durchfall und Schwindel. Sonst nie.

Wann willst du testen?

Liebe Grüße

Beitrag von carving81 18.04.11 - 19:30 Uhr

Hi,

werde erst nach dem angezeigten NMT testen.
Mein Zyklus pendelt sich erst ein (sh. VK) und ich bin total froh, dass ich einen ES hatte. Wenn es gleich geklappt hätte, wäre das natürlich superklasse!
Hatte also im letzten Zyklus zum ersten mal eine richtige Mens und hatte ganz schlimme PMS. Denke, diese Wehwehchen am Woe. sagen leider noch gar nichts aus.

Drück dir jedenfalls die #pro!
Alles Gute #klee !

Beitrag von kassiopeia1979 18.04.11 - 22:16 Uhr

Hallo ihr Lieben,
ich bin heute ES+8 oder 9, weiß ich nicht genau. Den Mittelschmerz hatte ich von Samstag bis Sonntag.
Ich habe seit heute Brustziehen und seit 2 Tagen hab ich manchmal Mensschmerzen, die ich sonst nicht habe. Erst ab ES+11 oder 12, wenn meine Mens im Anmarsch ist.
Ich bin eigentlich noch ziemlich ruhig, aber testen würde ich am liebsten auch schon in 2-3 Tagen... Mal sehen, was die tempi in den nächsten Tagen so macht und wie ich durchhalte...;-)
Euch viel Glück,
LG, Kassi

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/618614/581457