Verwirrt...war da jetzt nen ES oder nicht? Tempi oben?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von stephie32 18.04.11 - 18:33 Uhr

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/952092/581515

cyclotest und urbia zeigen mir am 20. ZT Eisprung an. Seht irh das auch so? Temp ist jetzt seit 6 tagen oben...hat das vllt. was gutes zu bedeuten? #kratz

danke schon mal für eure antworten

Beitrag von dia111 18.04.11 - 18:41 Uhr

Ich hätte jetzt von der Tempi gesagt, das der ES warscheinlich am ZT 21 war,weil sie jetzt so toll oben ist.
Denke nicht das Urbia ZT 19 ihn richtig anzeigt

Beitrag von shorty23 18.04.11 - 18:43 Uhr

Hallo,

oha, das ist ja ein ziemliches Zick-Zack, misst du immer zur gleichen Zeit und nach dem Piep weiter? Wenn nein, dann denke ich ist es schwierig da eine sichere Aussage zu treffen.

Dass die Tempi jetzt in Hochlage ist, hat nicht wirklich was zu sagen, aber ein ES war denke ich schon, da man ja schon eine 1. und 2. Hälfte erkennen kann, aber ob schwnager oder nicht, da musst du dich noch ne gute Woche gedulden!

LG

Beitrag von stephie32 18.04.11 - 18:52 Uhr

ich messe immer um 6 uhr, aber nur bis zum piepen. ich dachte das reicht... soll ich lieber länger? wie lang? #gruebel

dank dir

Beitrag von unipsycho 18.04.11 - 18:57 Uhr

man misst 3 minuten. aber steht das nicht auch in der bedienungsanleitung vom cyclotest?

Der Messfühler ist aus Metall und zeigt erst dann die exakte Temperatur an, wenn er deine Körpertemperatur angenommen hat. Und das dauert nun mal 3-5 Minuten.

Beitrag von stephie32 18.04.11 - 19:00 Uhr

es steht, dass man messen soll bis zum piep. und, dass die messung manchmal länger dauern kann (also bis es piept) weil der fühler erst die temp erreichen muß. also so wie du sagst...
ich messe immer im dunkeln und schlaf dann noch 10 minuten? ;-)

Beitrag von unipsycho 18.04.11 - 19:54 Uhr

ich penn immer beim messen ein #rofl
hab mir schon angewöhnt, mir die Hände vor den Mund zu halten, damit das thermometer nicht rausfällt #rofl sonst zieht sich die Messung immer so ewig hin.
Ganz besonders toll ist es auch, wenn man erst ne stunde später aufwacht, vergessen hat "hold" zu drücken und das thermometer aus dem mund gefallen ist #augen ;-)