Stimu schlägt nicht an...

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von sterni1988 18.04.11 - 18:40 Uhr

...hallo zusammen...

ich habe jetzt schon 12 tage mit menogon stimuliert und bisher hat es fast nix gebracht...

seit heute soll ich zusätzlich noch puregon spritzen...

meint ihr ich soll den zyklus vielleicht doch schon abbrechen und nochmal neu starten? (für gv nach plan)

bin irgendwie ziemlich deprimiert...

der doc meinte zu mir das unser kind dann wohl ein goldstück wird...

dabei hatte ich so ein gutes gefühl...aber nein...bei pco is doch alles nicht so einfach :-(

was meint ihr? wenn samstag nichts zu sehen ist abbrechen und neu starten? oder noch 2 wochen stimulieren?

liebe grüße

Beitrag von biene0812 18.04.11 - 18:50 Uhr

Hallo Sterni #winke

nur Mut ich habe anfangs ewig mit Gonal stimuliert und nix ist passiert, dann haben wir auf Menogon umgestellt und schwubdiwub sind meine kleinen Eierlis gewachsen.

Nicht aufgeben und viel #klee

Beitrag von sterni1988 18.04.11 - 19:07 Uhr

darf ich fragen wie lange du stimuliert hast?

und hat es dann geklappt?

Beitrag von biene0812 18.04.11 - 20:35 Uhr

ich habe bis ZT 30 gespritzt

Beitrag von sterni1988 18.04.11 - 21:11 Uhr

von wo an denn?

Beitrag von biene0812 18.04.11 - 21:27 Uhr

ab ZT 2, wie üblich beim langen Protokoll ;-)

Beitrag von junges-forscherteam 18.04.11 - 19:39 Uhr

Hallöchen,

ich kann dich total gut verstehen!!! Mir geht es im Moment genau so!!
Spritze seit 16 Tagen Gonal, war heute wieder zur Folischau und was soll ich sagen, noch immer 9 mm li. und re. max. 2 Folikel, aber kein Leitfolikel!!!
Diesen Befund trage ich jetzt schon seit 3 Folischauen!!!

Mein "Haus"Gyn zu dem ich immer zur Folischau gehe, meinte das es vielleicht eine Überlegung wert ist den Zyklus abzubrechen und den nächsten gleich mit einer höheren Dosierung zu starten.
Habe gleich meine KiWu angerufen und Ihr die Werte durchgegeben und Sie meinte, ich soll erstmal erhöhen (75 IE, 112,5 IE und jetzt auf 150 IE), am Donnerstag wieder zur Folischau.
Es könnte allerdings sein, das ich dann zu viele Folikel habe und das man ggfs. einige Entfernen müsste um den ES auslösen zu können??!!

Na ja, ich war auch sooooooo guter Dinger das es im ersten Zyklus klappt und nun warte ich erstmal was es Donnerstag gibt!! Wenn sich dann noch immer nichts tut, werde ich abbrechen!!

Nimmst du Metformin??
LG

Beitrag von sterni1988 18.04.11 - 20:15 Uhr

mensch das klingt genau wie bei mir... :-(

dann schauen wir mal was sich bei gesteigerter dosis tut...

drücke dir ganz feste die daumen ;-)

und nein ich nehme kein metformin....habe keine insulinresistenz und brauche es daher nicht...

kannst dich ja mal melden was am donnerstag bei dir so zu sehen ist/war...

ich muss jetzt am samstag wieder zum us und wenn bis dahin nichts passiert ist werde ich wohl auch abbrechen...

also viel glück für dich ;-)

Beitrag von junges-forscherteam 18.04.11 - 21:26 Uhr

Drücke dir auch die Daumen.
Klar werd ich machen. Bin sehr gespannt und werde auch wahrscheinlich abbrechen wenn es nichts wird!!!!!!!!!!

Aber auch euch drück ich die Daumen das es endlich voran geht!!!!!!!

Ganz viel ober mega Glück.