Spiel für zwei Vierjährige draußen, was richtig Spaß macht!

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von cherry19.. 18.04.11 - 19:39 Uhr

Hallo,

mein Sohn wird am Donnerstag Vier und hat sich nur ein Kindlein einladen wollen. Nun bin ich an der Geb.planung und so wie es aussieht, ist mit schönem Wetter zur rechnen.

Ich habe sage und schreibe gerade mal zwei Spiele zum Anbieten. Sackhüpfen und Eierlaufen. Allerdings weiß ich ja noch nicht genau, wie die so ankommen und brauche daher noch irgendwas anderes, nicht, dass wir dann dastehen, wie blöde :-)

Gibts noch was schönes mit nem Ball oder so? Ich bin da so einfallslos.

Vielleicht gehen wir auch in den Wildpark bei uns, da können sie sich Tiere anschauen und im Sand rumalbern. Aber da bin ich mir nicht so sicher. Oder wäre das auch das Schönste für die Zwei? Was meint ihr?

Janine

Beitrag von 3erclan 18.04.11 - 19:50 Uhr

Hallo

ich würde den Wildpark vorziehen denn mit 2 KInder machen doch die meisten Spiele nicht wirklich Spass.

lg

Beitrag von anne2112.86 18.04.11 - 20:01 Uhr

Hallo,

ich finde die Spiele zu zweit auch blöd!!

Fahrt doch in Gaudi-Park oder in ein Spassbad!!

Wenn du draußen sein willst,würd ich Zoo oder Tierpark sagen!!

LG Anne

Beitrag von kawu84 18.04.11 - 20:19 Uhr

sorry, ich kanns mir nicht verkneifen:

Völkerball #rofl#rofl

Sorry, nicht böse sein, aber mit zwei Kindern gibts es wohl nicht so wahnsinnig viel mit dem Ball anzufangen, außer ihn sich zuzuwerfen.

Beitrag von leah82 18.04.11 - 22:23 Uhr

#rofl#rofl#pro

Sorry, aber die Vorstellung is schon lustig...

Beitrag von muehlenprinzessin 18.04.11 - 20:36 Uhr

Hallo,

was hältst du von kegeln oder Dosen werfen?

LG, mp

Beitrag von cherry19.. 18.04.11 - 20:42 Uhr


Ja, ich denke auch, Wildpark ist wohl die sinnvollste Entscheidung. :-)
Da lass ich sie die Tiere füttern, spiel mit Ihnen im Sand und n Eis gibts natürlich auch.

Mein Zwerg wollte halt keinen richtigen Kindergeburtstag, sondern eben nur ein Mädel einladen.

Der weiß halt jetzt schon ganz genau, wie man mit Frauen umgeht. Zu viele wäre nichts. lach.. Der umgarnt lieber die eine seines Herzens ganz alleine.. #rofl

Beitrag von turmmariechen 18.04.11 - 20:44 Uhr

Mit 4 wollen sie ja evtl noch garnicht soviel Spiele. Meine Jungs lieben "Luftballon darf nicht auf den Boden kommen" - das würde auch gut draussen gehen. Also immer den Ballon hin und her werfen, gegen schlagen usw...könnte man auch mit einem Ball machen. Ich find aber Deine Wildpark Idee auch sehr gut. Ich wünsche Euch einen schönen Tag. Mein Sohn hat am Mittwoch Geburtstag!

Beitrag von cherry19.. 18.04.11 - 20:57 Uhr

Danke :-)

Und Euch dann selbstverständlich nen tollen Tag am Mittwoch :-)

Ja, ich denke mit 4 steppt der Bär auch wirklich noch nicht so richtig. Ich denke das kommt frühestens zum 5. Geburtstag. Aber das mit den Luftballongs können wir machen, wenn wir nach Hause kommen und sie müsse noch aufs Essen warten. Gute Idee. Danke.

Beitrag von cori0815 18.04.11 - 21:23 Uhr

hi Janine!

Ich würde sicher mit zwei Kindern keinen aufwändigen Kindergeburtstag mit Spielen planen.

Wie wäre es, wenn ihr zusammen was Schönes gestaltet, z.B ein weißes T-Shirt mit Stoff-Farben gestalten (Händeabdrücke, Füße oder einfach Kartoffeldruckstempel vorbereiten). Die Idee mit dem Wildpark finde ich auch toll, vor allem bei so tollem Wetter, vielleicht ein Picknick mit einplanen.

LG
cori

Beitrag von cherry19.. 18.04.11 - 21:46 Uhr

Hey, das mit dem Shirt ist echt ne tolle Idee..
Die werden wir ganz sicher umsetzen. Der Tag ist ja lange ;-)
Ich kaufe beiden ein weißes Shirt und die Kurze kann ihres dann als Souvenier mit nach Hause nehmen.
Werde gleich mal morgen loswetzen und Farbe besorgen dafür.

Danke!

Beitrag von cori0815 18.04.11 - 21:57 Uhr

Schneide jeweils eine stabile Pappe zurecht, die du in das Shirt schiebst, damit die Farbe nicht durchdrückt und das Shirt beim Bemalen/Bedrucken formstabil bleibt.

Du sprichst von einem ganzen Tag? Bei uns dauern Kindergeburtstage in dem Alter 3 Stunden, max 4 Stunden.

Lg
cori

Beitrag von cherry19.. 18.04.11 - 22:02 Uhr

Nein, nicht wirklich der ganze Tag.
Das war eher so eine Redensart ;-)

Danke für den Tip :-)

Beitrag von rain72 19.04.11 - 09:49 Uhr

Hallo,
ich weiß ja nicht genau, wo Du wohnst, aber bei uns ist für Donnerstag "richtig Sommer" angesagt. Von daher würde ich (das begeistert Kinder erfahrungsgemäß sehr) irgendwas Richtung Wasserschlacht einplanen. Also vielleicht Wasserpistolen oder mit einem Becher um die Wette Wasser von einem Behältnis ins andere tragen, oder richtig "schön" mit Wasser in der Sandkiste rummatschen - natürlich Wechselklamotten bereitlegen!
Zwischendurch ist natürlich ein Eis Pflicht!
Viel Spaß!
rain72

Beitrag von arvid-2007 19.04.11 - 12:45 Uhr

Hi,

also wenns noch was mit Ball sein soll, dann bau doch einen Geschicklichkeitsparcours auf (oder zwei gleiche parallel). Dann können sie mit Ball da durch (so wie beim Fußballtraining) und wer am wenigsten umschmeißt bzw schneller ist gewinnt. Das geht auch mit zwei Kindern und Du kannst auch mitmachen. Vielleicht haben die zwei dann auch noch selber Ideen für "Hindernisse"?

Oder Du macht sowas wie Schatzsuche mit Schatzkarte obwohl das vielleicht noch ein bißchen hoch ist für vierjährige.

na jedenfalls wünsch ich mal viel Spaß