Ist euch sowas auch schonmal passiert? (SiLoPo!)

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von vam-pir-ella 18.04.11 - 20:11 Uhr

Hi!

Vorhin stehe ich bei "Penny" an der Kasse und lausche der Kassiererin, die mir von ihrer Oma erzählt, die jeden Abend 30 !!! Mon Cherie vertilgt hat.
Dazu muss ich sagen, dass ich/wir dort Stammkunden sind, wir sind uns also wohlbekannt.
Na ja, während sie so erzählt denk ich so bei mir: "Wieso gibts eigentlich keine Pralinen mit Bierfüllung !?!" In dem Moment reicht sie mir die EC-Quittung, und ich unterschreibe mit N.BIER!#klatsch#klatsch#klatsch

Ich glotze den Zettel an, sie glotzt den Zettel an, und meint dann ganz lapidar: Wenigstens der Anfangsbuchstabe stimmt! Weil, sonst heißt du doch immer ganz anders!
Unglaublich wie so ein menschliches Hirn manchmal reagiert #schwitz#

Euch Allen noch einen schönen Abend,

v. (oder eben N.)

Beitrag von mel1983 18.04.11 - 20:14 Uhr

Hi,

mir passiert das in Gesprächen, wenn ich derweil über was anderes nachdenke oder gerade etwas anderes meine Aufmerksamkeit auf sich lenkt.

Auch oft passiert mir, dass ich schneller denke, als rede und dann aus zwei Sätzen direkt einen machen, der natürlich nicht wirklich sinnvoll zusammenpasst.

Grüße
(beim Unterschreiben ist es mir noch nicht passiert, liegt aber daran, dass a) die Gespräche ringsum zu uninteressant sind oder b) das Gerät keine U-Schrift sondern die PIN will :-D )

Beitrag von yamie 18.04.11 - 20:16 Uhr

hi,


hehe, nö sowas noch nicht. dafür wollte ich heute an der kasse mit meiner krankenkassenkarte zahlen. #klatsch
schön, jetzt weiß die dame bei welcher kasse ich versichert bin.^^



lg
yamie


_________________________

dies ist KEINE signatur!

Beitrag von meje.8303 18.04.11 - 22:12 Uhr


Lustig bei mir war es umgekehrt, ich habe letzte Woche beim Arzt meine Bankkarte vorgelegt #rofl

LG Melanie

Beitrag von maddi1981 18.04.11 - 22:45 Uhr

...und ich wollte mal mit meiner Paybackkarte Geld abheben #klatsch#rofl

Beitrag von ppg 18.04.11 - 20:25 Uhr

Ich habe letzt eine Quittung geschrieben:

Wir quatschen, wo ich denn so her komme #blablabla

Und ich schreibe auf die Quiitung " Kölle" statt Köln, weil ich auf Kölsch geantwortet hatte

War auch nett

Ute

Beitrag von caitlynn 19.04.11 - 01:10 Uhr

DAS ist mir schon des öfteren mal passiert :-D

Beitrag von emmely 18.04.11 - 20:27 Uhr

ja, wie nett.

ich habe während meiner ausbildung an einer tankstelle gejobt.
es war sonntag, wir hatten wunderschönes wetter und der laden war brechend voll. ich hatte ca. 10 kunden an der kasse stehen. unteranderem ein echt gut aussehender junger mann der mich schon die ganze zeit anlächelte. als ich ihn bediente kam es zu einem kurzen flirt und er ging wieder. ich habe den nächsten kunden bedient und der besagte junge mann ging am fenster vorbei guckte rein und ich kurz raus. und habe natürlich beim nächsten kunden einen fehler gemacht. und was sage ich zu dem kunden? "entschuldige, ich war gerade abgeleckt".
alle kunden fingen natürlich an zu lachen.
und was macht der junge mann, rennt draußen volle lotte gegen ein auto weil er immer zu zu mir reingeschaut hat. und hatte draußen die lacher auf seiner seite.
meine mutter hat das alles übrigens auch mit bekommen, weil sie gerade reinkam als das passiert ist.

ich habe den besagten mann übrigens nie wiedergesehen. er war wohl noch einiege male da und hat nach mir gefragt aber leider hatte ich nie im dienst und wir kollegen haben die arbeitszeiten von den anderen nicht rausgegeben.

ich danke dir dafür, dass du mich, durch deinen beitrag an diese situation erinnert hast. habe bestimmt seit 10 jahren nicht mehr dran gedacht. ich habe wirklich geschmunzelt beim schreiben.

Beitrag von vam-pir-ella 18.04.11 - 20:34 Uhr

Keine Ursache ;-) !

Und ich bin wirklich froh, dass ich nicht die Einzigste bin der sowas passiert!

LG,

v-N.

Beitrag von jenny6 18.04.11 - 20:53 Uhr

Passiert mir ja nicht oft,dass ich etwas lese und laut lachen muss ..aber danke.. der war echt gut #rofl#rofl

Beitrag von jabberwock 18.04.11 - 20:49 Uhr

Ich hab mich mal am Telefon mit dem Vor- und Nachnamen meines Kollegen gemeldet. Weil ich kurz dachte, dass er das Telefonat annimmt. Ich musste dann so lachen, dass die Anruferin aufgelegt hat #schwitz

Beitrag von snailshell 18.04.11 - 20:54 Uhr

Bei mir ist manchmal so, dass ich ansetze und mit meinem Mädchennamen unterschreiben will.
Plötzlich steht da schon ein schnell geschriebener (Anfangs-) Buchstabe, den ich dann ganz dezent wieder durchstreiche.
Mann. Und dabei bin ich schon EWIG verheiratet. ;-)

Beitrag von bensu1 18.04.11 - 21:09 Uhr

ich habe im zuge bzw. nach meiner hochzeit auf dem standesamt mit meinem mädchennamen unterschrieben. #klatsch

obwohl der standesbeamte unmittelbar davor gesagt hat, dass ich meinen neuen namen nehmen muss. #klatsch

Beitrag von moulfrau 18.04.11 - 22:33 Uhr

HI,
seit 6 Jahren verheiratet und heute will ich auch mit meinem Mädchennamen unterschreiben.

Das Co hatte ich schon.

Schön das es auch anderen so geht.

Gruß Claudia

Beitrag von kruemlschen 18.04.11 - 21:14 Uhr

#rofl danke für den Lacher.

Das ist mir noch nicht passiert, dafür hab ich schon mal bei einem Händler angerufen und anstatt mich mit meinem Namen zu melden, melde ich mich mit SEINEM Namen. #schock

Das war mir verdammt peinlich, aber wir haben dann beide darüber gelacht.

LG K.

Beitrag von blinki.bill 18.04.11 - 21:39 Uhr

nein sowa sist mir auch noch nicht passiert..aber ich habe früher mit meinen Dad bratwürste verkauft..und habe den kundne gefragt ob er sie zum gleichessen, oder mitessen möchte, statt mitnehmen....alle haben gelacht, d agerade recht viel leute vor unseren stand waren, udn ich habe es erst mal gar nicht gepeilt. der kunde hat dann nur gesagt ich darf ruhigmal abbeisen wenn ich mag....

Beitrag von sandycheecks 18.04.11 - 23:00 Uhr

Ich habe letztens ein Paket mit Schuhen bekommen. Der Geschäftsname stand ganz groß auf dem Karton. Da habe ich vor Freude mit Schuhe unterschrieben.

Schlimm wird es bei mir wenn ich etwas beim telefonieren aus dem Augenwinkel lese, oder mich eins meiner Kinder etwas fragt. Ich baue dann mindestens ein Wort davon ins Gespräch ein, was natürlich keinen Sinn ergibt. So kam es z.B. mal zu dem Satz: „Ich muss noch die Spülmaschine aufräumen und wischen. Da herrscht die reinste Katastrophe.“

Ansonsten verdrehe ich öfter mal Sätze oder vertausche Buchstaben:
„Ich hätte gerne eine Cose Dola.“ Ich verstand gar nicht wieso der Verkäufer sagte dass sie sowas nicht haben, obwohl die dort im Kühlschrank stand.
„Reich mir doch bitte mal die Lasche Flimo rüber.“ Mein Sohn bekam einen schönen Lachanfall und ich bekomme auch heute noch die Flimo gereicht.
Meine neueste Kreation ist: „Ich hab ein Sieb wie ein Hirn!“ Kein Wunder das ich mir so zerstreut vorkomme und vieles vergesse.

Ich muss jetzt die Spülmaschine wischen gehen… :-D

Beitrag von caitlynn 19.04.11 - 01:14 Uhr

Okay du hast gewonnen ich habe soeben glatt 5 minuten über deinen beitrag gelacht....

klassische fälle von: wechsstaben verbuchselt :-D

#rofl #rofl