hab ein bv

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von lilasoeckchen84 18.04.11 - 20:31 Uhr

puh bin jetzt echt erleichtert... habe wegen eines bandscheibenvorfalls heute vom fa ein bv bekommen. kann meinen beruf (einzelhandel) so leider nicht mehr ausüben. war jetzt 5 1/2 wochen krankgeschrieben und bekomme momentan akupunktur. für mich ist es wirklich eine große last die mir mit dem bv genommen wird.gott sei dank kein krankengeld kurz vorm mutterschutz...
wie muss ich mich nun im bv verhalten? wie mit krankenschein?

liebe grüße
söckchen mit kleinem mann 29.ssw

Beitrag von daniela2605 18.04.11 - 20:36 Uhr

Hallo!

Erstmal Glückwunsch zum BV.

Ich habe ein Teil-BV (4 h täglich geh ich arbeiten) und halte mich mit aussagen wie: Ich geh jetzt Kaffeetrinken (nach der Arbeit) oder so zurück, weil ich leider feststellen musste, dass meine Kolleginnen (arbeite nur mit Frauen), das zum Anlass genommen haben, fürchterliche Lästereien zu beginnen.

Aber ansonsten verhalte ich mich nicht wie im Krankenschein. Was ich machen möchte, mache ich.

Du solltest vielleicht nicht dabei erwischt werden, wie Du im Garten schwere Pflanzkübel durch die Gegend trägst oder so (SCHERZ!!) ;-)

Alles Gute für Dich!

LG Daniela + BabyBoy (32+4)

Beitrag von munin 18.04.11 - 20:42 Uhr

Hallo!
Habe auch seit 2 Wochen ein BV wegen GMH verkürzung.
Du mußßt dich eigentlich nicht anders verhalten als mit Krankenschein.
Es kommt immer drauf an weswegen du ein BV bekommen hast.
Du mußt jetzt nicht den ganzen Tag zu Hause hocken und die Decke anstarren. Du kannst normal rausgehen, spazieren und was dir sonst noch Spaß machtund nicht deinen Rücken belastet. Das BV Verbot reichst du bei deinem Chef ein und bkommst das Gehalt ganz normal von ihm weiter.
LG munin