Schmerzen nach ELSS

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von stella6984 18.04.11 - 20:37 Uhr

Hallo
ich hatte vor 6 Monaten eine ELSS die auch notfallmäßig operiert wurde. Der Eilleiter konnte erhalten bleiben. Ich habe aber immer wieder mal ein stechen und ziehen nnur es wird immer intensiver und geht auch nicht mehr weg nun. Kennt ihr sowas auch oder muss ich mir sorgen machen?

Ist sehr unangenehm.


Danke

Beitrag von sandrina-mandarina 18.04.11 - 21:00 Uhr

Hallo ,

ich hatte am 1.März meine ELSS-OP und auch seitdem dieses Ziepen und stechen. Es ist kein richtiger Schmerz , aber zu einer fast täglichen Begleiterscheinung geworden. Mein FA sagt dazu nichts. Wenn es wirkliche Schmerzen wären, müsste man noch einmal eine BS machen.
Er meint, dass ELSS-Patientinnen nach der OP mehr in den Bauch reinhören als vorher.
Im Internet habe ich das Wort Narbenschmerzen gelesen, das könnte es auch sein. Davon wollte mein Arzt aber nix wissen.
Falls es eine Entzündung sein sollte, würde man aber mehr Schmerzen haben.

Grad heute ist es bei mir wieder sehr spürbar, stehe kurz vor dem Eisprung.

Wenn es bei dir immer doller wird, sprech doch mal deinen Arzt drauf an.

Spürst du seit der OP den ES auch stärker als vorher?

LG,
Sandra

Beitrag von ensar 18.04.11 - 21:05 Uhr

hi,

ich hatte im feb. eine elss. ehrlich gesagt, ich spüre auch viel intesiver meinen es.

gruß

Beitrag von stella6984 18.04.11 - 21:37 Uhr

Hallo Sandra,

Tut mir leid das du das auch durchmachen musstest.

Ich habe den ES vorher nie gespürt. Und jetzt kann ich es nicht genau sagen da ich immer ein komisches ziepen habe.


glg


Stella