Hilfe....bitte Meinung!:)

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von XY 18.04.11 - 20:45 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Ich brauche mal dringend eine Meinung/ Einschätzung.
Ich hatte am 03.03.11 meine Erdbeerwoche und zuletzt wieder ab dem 01.04.11.
Jetzt hatte ich am 10.04 ungeschützten GV mit meinem Partner(wir sind seit 4 Jahren zusammen).

Wie hoch schätzt ihr die Wahrscheinlichkeit ein schwanger zu sein??

Fühle mich im Moment auch etwas seltsam. Habe seit dem Wochenende so ein flaues Gefühl im Bauch, Rückenschmerzen (vorallem Steiß) und leichtes Ziehen, als ob ich meine Mens. bekomme. Evtl. alles Einbildung? Laut Zyklusrechener(ich weiss danach kann man eig. nicht gehen) müsste die Regel aber erst ca. 29.04 wieder kommen.

Ich bin jetzt etwas durch den Wind und würde am liebsten sofort Gewissheit haben. Nicht das es sooo schlimm wäre wenn es so sein sollte, aber der Zeitpunkt könnte besser sein. Ich bin aufgeklärt und brauche in der Hinsicht keine Belehrung;o)....hätte einfach super gern mal eine Meinung dazu!

1000 Dank an Euch:o)

Beitrag von kitty307 18.04.11 - 21:06 Uhr

Huhu!
Ich würde sagen, das du gerade am WE deinen ES hattest.
Beim ES hat man ja oft ein Ziehen etc.

Denke nicht, das du SS bist, aber wissen wirst du es halt wirklich erst ende des Monats.

Liebe Grüße

Kitty

Beitrag von elladavid2011 18.04.11 - 21:11 Uhr

Ich würde sagen,dass hängt davon ab wie regelmäßig dein Zyklus ist und ob du deinen ES zu der Zeit hattest.Das kann dir der Urbiarechner so ja nicht sagen.Aber selbst wenn,ist die Wahrscheinlichkeit auf einer SS unter optimalbedingungen ja so bei ca. 25 %. Deswegen brauchen hier ja auch die meisten länger als einen ÜZ ;-) Wenn es keine Katastrophe wäre kannst du also gelassen sein bis zur fälligen Periode,denk ich.Testen kannst du schon an ES+ 10 mit Frühtests (hab ich auch gemacht).Dann würde ich aber online günstige bestellen,sonst wird man ja arm.

Beitrag von xy 18.04.11 - 21:18 Uhr

Also bei der Regelmäßigkeit des Zyklus´ liegt das Problem....ich nehme keine Pille oder Ähnliches...Wir verhüten schon seit Jahren mit Kondom, deshlab kann ich den Es auch nur erahnen.

Habe bei einem Zyklusrechner die o.g.Daten eingegeben....dann das Resultat ab 10.04/11.04 gefährliche Zeit bis Es (laut Rechner - ich weiss nicht wirklich aussagekräftig). Und dann habe ich mich "verrückt gelesen"....Spermien überleben bis zu 1 Wo?????.#zitter

Da hilft wahrscheinlich nur abwarten und Tee trinken...hmmm?

Ich danke euch:)

Beitrag von xy 19.04.11 - 15:47 Uhr

Hey Ihr Lieben!

Ich bins nochmal. Ich wäre euch echt dankbar nochmal eine andere Einschätzungen von euch zu hören?!

Gibt es jemanden der in einer ähnlichen Situation war/ ist? Oder genau durch so etwas ss geworden ist?#augen

Man macht sich ja echt nur noch Gedanken....#kratz

Einen schönen sonnigen Tag euch allen!