Heut zur Osteopathin gewesen, Schwindel

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von maggirockt 18.04.11 - 20:46 Uhr

Hallo,

ich hatte heute wieder eine Sitzung bei meiner Osteopathin wegen meiner Symphyse. Der Anfang der Behandlung tat so gut, dass ich selber gemerkt hab wie mein Körper entspannt und ich ruhiger wurde. Zum Schluß nachher empfand ich es als sehr unangenehm und seitdem ist mir auch ziemlich schwindelig. Ich hoffe das ist normal???

Als ich gehen wollte sagte sie zu mir wir sehen uns dann morgen, da hab ich sie noch zwischen geschoben. Ich war ganz verwirrt#kratz und meinte nein ich hab doch schon zwei Termine. Ja wann denn fragte sie. Ich sagte ihr dann am 2. und am 9. Mai. Naja nehmen wir lieber den morgen, denn den am 9. Mai werden wir nicht mehr schaffen meinte sie dann. #schock#zitter#kratz WARUM? Wir können auch eine Wette abschließen meinte sie dann nur noch.

Ok, irgendwie sind alle der Meinung das die Maus früher kommt. Mal schauen was sie selber dazu denkt :-p

LG Maggirockt mit Jannis (6) und Bauchprinzessin 34.SSW

Beitrag von puschel1603 18.04.11 - 20:57 Uhr

Ich gehe auch regelmässig dorthin, hatte noch nie Probleme.
Wo ich deinen Atikel lese, muss ich an meinen Schwindel von letzter Woche denken.
An dem Tag war ich morgens beim Osteopathen, ob das zusammen hängt?

Lg Nina+Ben inside (25+5)