total unrealistisch..HILFE!

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von me333 18.04.11 - 20:48 Uhr

Hallo ihr alle,

ich bin gerade ziemlich am Durchdrehen, weil ich weiß, dass meine Gedanken unrealistisch sind, trotzdem hab ich Kopf-Karussel.

Also:

Mein Mann und ich können keine Kinder bekommen, weil er Azoospermie (0,0 Spermien in SG) hat und auch in der TESE rein gar nichts gefunden wurde. Soviel zu den Fakten.

Mein Zyklus ist normalerweise 28/29 Tage lang.

Jetzt bin ich 3 Tage drüber und mache mir total Hoffnungen, dass vielleicht ja doch was ist, weil: Ich um den 18. Zyklustag 3 oder 4 Tage lang heftige Unterleibsschmerzen hatte, einige Tage später zweimal gaaaanz leichte und helle Blutung (in meinem Karussel dann Einnistung), meine Brustwarzen "kitzlig" sind, ich absolut K.O. bin und nur schlafen könnte und außerdem esse wie ein Scheunendrescher.

Hab meinem Mann das alles schon erzählt, er reagiert total vertändnisvoll, ist aber eben ein Mann udn kann nicht alles nachvollziehen, wie ich finde.

So, jetzt meine Bitte: Helft mir, das Karussel im Kopf auszuschalten (Ach so, Test ist schon gemacht, heute vormittag, aber nicht mit Morgenurin und ein 25er)...

Ich werd verrückt!!!

Danke ---

Beitrag von -anonym- 18.04.11 - 21:07 Uhr

Hallo
Wenn du 3 Tage drüber bist dann ist es egal wann du testest. Auch der 25 Test macht da nichts weil du ja schon ab Eisprung +8 täglich HCG produzierst bis er halt dann mit einem Test nachweisbar ist. Je höher der Wert ist das ist nämlich von Frau zu Frau verschieden umso schneller schlägt er halt dann an. Da es aber halt vor der Mens immer noch zu einem natürlichen Abgang kommen kann heisst es das ein Test erst sicher ist wenn die Regel ausbleibt.

Mein Mann und ich können auch keine gemeinsamen Kinder bekommen. Der Ausgangswert ist so wie bei euch. Wir haben uns aber deswegen nicht gegen Kinder entschieden sondern gehen jetzt den Weg des Fremdspermas über eine Kinderwunschklinik und einer Samenbank.

Wir haben natürlich auch noch Sex aber wir wissen beide das da nichts kommt und nach x Jahren hoffen und bangen ob das doch endlich geklappt hat ist der Sex richtig angenehm geworden weil der Druck weg ist.. Ist schwer zu erklären am Anfang habe ich auch geweint aber jetzt geniesse ich es einfach.

Beitrag von me333 18.04.11 - 21:13 Uhr

Hallo,

Fremdsamen haben wir auch überlegt, aber irgendwie ist das nicht der richtige Weg für uns - zu viele Wenns und Abers (wir haben dann noch dieses Buch von Petra Thorn gelesen, aber es konnte die Zweifel nicht wegwischen) - Ich wünsche euch von Herzen alles Gute.

Normalerweise geht es mir ähnlich wie dir: ich denk überhaupt nicht darüber nach, ob nicht vielleicht doch was sein könnte und so, aber diesmal ist das irgendwie so (vielleicht liegt es auch daran, dass die Schwangeren-Rate auf zwei Festen, wo wir am WE waren, so hoch war...).

Ich hoffe, di Mens setzt bald ein, dann rauch ich auch nicht mehr hibbeln...