Urlaub Bulgarien mit Baby -> Tipps erbeten!!!

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von ani_78 18.04.11 - 21:03 Uhr

Hallo an alle,

wir fliegen in ein paar Wochen nach Bulgarien an den Sonnenstrand, da ist unsere jüngste gerade sechs Monate! Könnt ihr uns ein paar Tipps geben was Windeln angeht bzw. Gläschennahrung oder Milchpulver? Das wäre echt prima, dann brauch ich nicht so viel mitnehmen!

Bin für sämtliche Tipps dankbar!!!#huepf

DANKE

LG
Anett

Beitrag von kleinemimi 19.04.11 - 09:36 Uhr

Hallo Anett,

ich hatte damals alles mitgenommen, kann mich eigentlich auch nicht recht erinnern dort in den eher kleineren Kaufhallen was gesehen zu haben.

LG Mimi

die auch wieder an den Sonnenstrand fliegt

Beitrag von colette71 19.04.11 - 11:43 Uhr

Hallo Anett,

Ich war mit meiner Tochter damals 5 1/2 Monate in Bulgarien und habe ALLES mitgenommen.#schwitz

Natürlich habe ich mich umgeschaut ob man da auch was fürs Baby bekommt aber gefunden habe ich es nur in 1 Apotheke#augen

Ich war wirklich froh dass ich alles dabei hatte, zudem dann auch das Essen / Trinken was sie gewohnt war #schein

Natürlich war ihr Koffer voll gepackt und schwer ,aber es wurde ja immer weniger #rofl

Viel Spass und einen tollen Urlaub

Lg
Colette
#winke

P.s Die Bulgarier sind ansonsten mega Kinder freundlich ( jedenfalls war es bei uns so )

Beitrag von kleinemimi 19.04.11 - 15:30 Uhr

ja das sind sie, aber es ist nun mal ein reiner Touristenort, da gibt es das eben weniger und wenn dann zu erhöhten Preisen, ich hab jedenfalls nix gesehen und auch alles mitgenommen ;=)

Beitrag von fruehchenomi 19.04.11 - 20:07 Uhr

Ich würde nach Bulgarien auch lieber alles mitnehmen. Ist zwar schon ein paar Jahre her, als ich dort war, aber außer Souvenirläden und Kneipen ist mir in Sonnenstrand nicht viel an Läden aufgefallen. Ob sich das wesentlich gebessert hat, weiß ich nicht.
LG Moni

Beitrag von butler 20.04.11 - 09:22 Uhr

außer Gläser alles mitnehmen.
LG

Beitrag von brille09 20.04.11 - 12:33 Uhr

Hallo! Ich würd wirklich alles mitnehmen. Wir waren "nur" in Italien und ich war sehr froh, alles mitgenommen zu haben. Gläschen gabs völlig andere als bei uns, milumil gabs auch nicht, zumindest nicht in jedem Supermarkt. Ok, Pampers hätts gegeben, ich glaub, die gibts auf der ganzen Welt. Trotzdem würd ich auch da eine Ration mitnehmen, damit nicht gleich am ersten Tag der Suchstress losgeht. Das einzige Land, wo ich wirklich nichts (außer Windeln, aber nur aus Preisgründen, was bei dem Geld, das man für Urlaub ausgibt, auch Quatsch ist) mitnehm, ist - wie exotisch ;-) - Österreich. Dort bekommt man wirklich alles wie daheim.

Ansonsten: Stell dir mal die Kacke vor, wenn du das Milchpulver nicht bekommst und dein Kind das andere dort nicht verträgt? Super Urlaub, oder!

Beitrag von ani_78 20.04.11 - 19:53 Uhr

Dann sag ich euch schonmal

DAAANNNKKKEEE!!

Werd dann doch alles mitnehmen, bei den Windeln werd ich ihr zur Schlafenszeit die pampers drummachen, ahlten doch dichter, und für die wachzeit werd ich mir welche vor ort irgendwo holen! Es gibt ja auch schon brei in den plastebehälter naturness usw aber die bekomm ich in einen fläschenwärmer nicht warm! Toll das es sowas gibt! Mal sehen wie ich das anstelle, kann den brei ja auch in eine Flasche umfüllen und ihr dann füttern! Hab angst das mir die gläschen kaputt gehen! naja ich werd das schon hinbekommen!

2 Kinder und für jedes einen koffer und ich lass meine sachen dann zu hause :-))!

Also bis dahin und danke nochmal

lg anett