Bin so traurig....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hexe12-17 18.04.11 - 22:06 Uhr

Hi Mädels

muss auch mal bissl jammern :-[. Mein Kollege hat mich seit Beginn der Schwangerschaft schon 3 mal mit Erkältung angesteckt. Diesmal ist mir aber die Geduld gerissen. Hab den Kollegen angesprochen ob er denn nicht mal Medis nehmen will oder bessr noch zu Hause bleiben - "nö wieso solle er... krank ist er ja schon...." Echt toll....
Somit sitze ich nun wieder daheim und hab ne fette Halsentzündung und Ohrenschmerzen :-(. Die Hausmittelchen schlagen auch nimmer an.
Den Chef hats auch net interessiert.

#sorry fürs jammern...

LG Hexe12-17

Beitrag von haruka80 18.04.11 - 22:10 Uhr

Huhu,

das ist natürlich blöd, ich kenn das. Nur das ich nen Sohn zu Hause habe, der seit 8 Wochen jede Erkältung aus der KiTa anschleppt inklusive Fieber, Bindehautentzündung und Bronchitis. Ich hab natürlich in den letzten 8 Wochen auch alles durch, nehm jetzt schon ACC akut, inhaliere 3x täglich und nehme normales Nasenspray, weil ich ja irgendwie leistungsfähig bleiben muß. Mal ausruhen ist mit knapp 2 jährigem ja nicht drin.

Wenn du krank bist, lass dich krank schreiben und kurier dich ordentlich aus. Nutz die Zeit, die du noch ohne Kind bist um dich für dein Kind auszuruhen. Deine Mitmenschen kannst du nicht ändern, aber du kannst für dich und dein Baby da sein und dich schonen.

Gute Besserung!

Haruka 21.SSW

Beitrag von hexe12-17 18.04.11 - 22:16 Uhr

#danke. Bin jetzt auch erstmal daheim aber da wird ja schon wieder doof geredet obwohl ich bis jetzt nur 3 Tage daheim war im Februar.

Beitrag von haruka80 18.04.11 - 22:19 Uhr

das ist aber auch immer zum kotzen wenn man arbeitet und schwanger ist, ich kenn das aus meiner 1. SS. Bin nachher ins BV gegangen.
Erhol dich gut und denk an euch, die müssen doch eh in 14 Wochen auf dich verzichten, verstehe immer nicht, warum einige da komisch sind wenn man als Schwangere krank ist.

Beitrag von lucy121 19.04.11 - 08:28 Uhr

Ja das ist doof aber auch zum Trost..Meine kleine ist seit letzter woche Mittwoch krank..Bronchtitis und Bindehautentzündung.Heute morgen bin ich dann mit Halsweh aufgestanden ich hoffe mir bleibt das volles Programm erspart den die letzten Tage mit der kranken klein und Baby insid hat ganz schön geschlaucht=(

Gute Besserung