Intensivhandcreme

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von 19021982 18.04.11 - 22:30 Uhr

Hallo,

ich hab extrem trockene Hände von meinem vielen mit Wasser gearbeite. Ändern kann ich das leider nicht und mit Handschuhen geht auch nicht alles.
Hab jetzt eine Behandlung mit Linola Fett und einer Urea Creme hinter mir.
Welche Handcreme ist empfehlenswert?
Eine aus der Apo oder kann ich in der Drogerie auch was brauchbares für trockene Hände kaufen?

Vielen Dank
Simone

Beitrag von luiisee 18.04.11 - 22:57 Uhr

hallo,

ich habe berufsbedingt auch seht trockene hände.
habe auch etliche handcremes versucht und bin jetzt letzendlich bei der weleda sanddorn handcreme hängengeblieben.
die ist wirklich super und duftet auch extrem gut.
ich will gar keine andere mehr nehmem. ist mit fast 6 euro zwar nicht die günstigste aber das geld geb ich gern dafür aus


lg luiisee#winke

Beitrag von 19021982 18.04.11 - 23:41 Uhr

Danke schön.

Geld ist da zweitranig..........hauptsache die Hände sind nicht so trocken!

Beitrag von mirabelle75 19.04.11 - 07:53 Uhr

Hallo Simone,

das Problem kenne ich. Im Winter ist es bei mir manchmal so schlimm, dass die Haut an einigen Stellen aufplatzt.....ich habe viele Cremes ausprobiert. Geholfen hatte keine - bei manchen hat sogar meine Haut angefangen zu brennen und ich habe rote Flecken bekommen......bis ich die Handcreme von AVEDA entdeckt habe. Sie ist auch ziemlich teuer - aber absolut zu empfehlen!

Liebe Grüße

Beitrag von bluesclues2003 19.04.11 - 08:00 Uhr

Ich habe das ganze jahr über trockene Hände und ich bin bei der Norwegischen handcreme hängen beblieben.
Sie kostet zwar um die 3-4 Euro aber ist sehr, sehr langlebig da man nur wenig davon baucht.

Sollte es nicht besser werden würde ich an deiner stelle mal zum Arzt gehen es gibt etwas das sich "waschfrauenhände" schimpft das ist dann etwas das mit bakterien in der Haut zu tun hat die bekommst du allein durch Cremen nicht weg.

Beitrag von 19021982 19.04.11 - 12:19 Uhr

Hi,

danke für eure Antworten. Beim Arzt war ich und der hat mir Linola und so eine Ureacreme gegeben und meinte dann ich soll mir eine gescheite Handcreme kaufen damit ich damit zukünftig keine Probleme mehr hätte.
Und nu such ich...............denn das ganze ist nicht angenehm...........

LG

Beitrag von carrie23 19.04.11 - 13:28 Uhr

Ich hab alles mögliche probiert sogar neutrogena, geholfen hat mir die kamille intensiv-rote Tupe bei Müller

Beitrag von viva-la-florida 19.04.11 - 15:05 Uhr

Hi Simone,

die "norwegische" ist sehr gut.

Sehr gut, aber eine Ecke günstiger, ist die Florena Intensiv Handcreme mit Bio Olivenöl.

Ist auf jeden Fall einen Versuch wert.

LG
Katie

Beitrag von tanita08 26.04.11 - 16:53 Uhr

Hallo Simone,

ich schwöre seit geraumer Zeit auf das Handkur Serum von Balea (dm):

http://www.dm-drogeriemarkt.de/cms/servlet/segment/de_homepage/balea_home/balea_produkte/balea_produkte_handpflege/balea_produkte_handpflege_handcreme/7982/balea_handkur_serum.html

Probiers mal aus :-D

LG,
Tanita