frage?

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von ???????????? 19.04.11 - 01:38 Uhr

hallo!

mein mann und ich haben im mom eher weniger sex muss ich gestehen. wir lieben uns zwar, aber der alltag... im mom haben wir viel stress. schlafen beide dann auf der couch beim fernsehen ein.
morgens dann möchte er schon, aber mit zwei kleinen kindern, habe ich nicht so die lust dazu entdeckt zu werden... wenn ihr versteht was ich meine.
ich habe meinen mann nun schon mal erwischt, dass er sich selber berfriedigt. irgendwie bin ich erschrocken. klar jeder hat einen trieb... aber ich komm ja auch nicht auf meine kosten und möchte aber auch gerne mehr sex. ich bin nicht prüde oder so, aber irgendwo belastet es mich.
irgendwo hab ich angst, hörts sich vielleicht blöd an jetzt... aber dass wir uns auseinander leben. gebt mir mal tipps wie man mit zwei kleinkindern noch ein paar bleibt...

lg ?

Beitrag von selbst-ist-die-frau 19.04.11 - 07:56 Uhr

Und wieso machst du es dir nicht auch einfach selbst??


Man man man, wie wärs mal mit Maul aufmachen und drüber reden???

"Entdeckt" werden- na und? Verboten, wenn Mama und Papa sich "lieb" haben?

#augen

Beitrag von ?????????????? 19.04.11 - 13:22 Uhr

Hallo!

mein mann ist unter der woche nicht da. er kommt immer erst am freitag. und dann wochenende haben wir noch viel auf unserer baustelle zu erledigen. klar das irgendwann uns beiden die augen zu fallen...
klar sind wir selber schuld beide. nur im mom ist das ganz schwierig.
und warum selber machen.... wozu bin ich verheiratet?
ich finde, dass das schon eine grenze ist für mich wo ich mich von meinem partner entfremde. meine meinung sorry.
und sex vor den kindern... nein danke das geht ja gar nicht. du willst mir ja wohl nicht sagen wollen, dass ihr sex vor den kindern habt und du den dann geniesen kannst und zu einem orgasmus kommst???#kratz
wir müssen mehr reden ist mir schon klar... nur im mom ist alles so verfahren die ganze situation. ich hab echt angst, dass er mir vielleicht fremdgehen könnte. wobei natürlich wann hätte er dazu wirklich zeit???
vielleicht lassen wir wirklich mal die baustelle baustelle sein und machen uns einen gemütlichen abend.

danke und lg ??????????

Beitrag von ttr 19.04.11 - 07:57 Uhr

wenn du nicht auf deine kosten kommst, kannst du ihm das wohl schlecht zum vorwurf machen.
du kannst dir ja auch die zeit nehmen und es dir selbst machen, so wie er es tut.
und klar hat jeder seinen trieb. der ist unterschiedlich ausgeprägt. und wenn du angst hast, erwischt zu werden, dann solltest du ihm seinen trieb schon zugestehen.
er ist ein eigenes individuum mit eigenen bedürfnissen. die müssen mit den deinen nicht hundertprozentig übereinstimmen.
liebe bedeutet, den anderen so zu akzeptieren, wie er nun mal ist.
ein patentrezept gibt es für eine glückliche partnerschaft mit kids nicht.
man sollte sich eben zeit als paar nehmen...kinder zur oma oder nen babaysitter engagieren und mal nen abend in der woche nur zu zweit verbringen. das kann schon helfen....und viiiiiiiiiiiiiiiiel reden...auch über bedürfnisse.

Beitrag von elofant 19.04.11 - 08:02 Uhr

Wie alt sind denn Deine Kinder?



Ich finde, Du kannst Deinem Mann das nicht zum Vorwurf machen, wenn er mal selbst Hand anlegt. Wenn ihr sonst nie (?) Zeit findet...
Wenn Du nicht auf Deine Kosten kommst, dann hast Du doch sicher 10 gesunde Finger.

Beitrag von gruene-hexe 19.04.11 - 08:27 Uhr

Weißt du, man kann darüber reden, dass man keinen sex hat, oder eben einfach welchen haben!

Schnapp dir deinen Mann heute abend, egal wie müde er aussieht! Biete ihm was zum wach werden an und dann leg einfach los! Ich kenne keinen Mann, der dann nein sagt und lieber schlafen möchte ;-)

Beitrag von frosch1982 19.04.11 - 09:42 Uhr

Mit sexy Wäsche und einem eindeutigen Angebot könnte man die meisten Männer aus dem Koma holen;-)

Beitrag von frosch1982 19.04.11 - 09:39 Uhr

Erschrocken weil er sich selbst befriedigt? Warum?
Mein Mann macht das auch, und ehrlich gesagt macht mit das sogar ziemlich scharf, wenn ich ihn unter der Dusche überrasche und er sich gerade ziemlich schnell wäscht #verliebt

Damit du auch auf deine Kosten kommst musst du eben kreativ sein...
Ich weiß nicht wie alt deine Kinder sind, aber wenn sie noch sehr klein sind werden sie es kaum mit bekommen wenn ihr euch unter der Decke vergnügt.
So verklemmt sind ausserdem nicht alle Kulturen, es gibt immer noch Menschen bei denen 4-5 Generationen in einem Zimmer schlafen, und auch die vermehren sich (und das nicht mal schlecht#schwitz)

Beitrag von lichtchen67 19.04.11 - 09:41 Uhr

Wenn er möchte, möchtest Du nicht und nun "Kreidest" Du ihm an, dass er sich Abhilfe verschafft? Ungerecht oder?

Ich weiß nicht wie alt eure Kinder sind, aber die werden ja abends früh ins Bett gehen und schlafen oder? da muss man sich nicht auf die Couch knallen und warten bis ihr eingeschlafen seid sondern die gemeinsame Zeit sinnvoll nutzen....

Lichtchen

Beitrag von minniemaus77 19.04.11 - 11:05 Uhr

@@@@ schlafen beide beim fernsehen ein@@@@


Wir haben auch kleine Kinder ,einen Beruf etc. aber wir setzten uns nicht noch abends vor die Klotze oder den PC und schauen irgendeinen stumpfsinnigen Mist ,sondern nutzen die Zeit für uns ....

LG #winke

Beitrag von so.pretty 19.04.11 - 11:17 Uhr

Hallo!
Ich denke es geht zuerst einmal darum miteinander zu reden.
Eure Wünsche und Vorstellungen gegenseitig mitzuteilen. Wenn Ihr Abends müde seid, dann trefft Euch in der Mittagspause. Oder organisiert vielleicht einmal die Woche oder im Monat einen Babysitter und geht weg. Danach seid Ihr bestimmt in Stimmung und die Kinder schlafen... ???

Beitrag von lene77 19.04.11 - 14:27 Uhr

Gebt die Kinder für eine Nacht mal zu den Großeltern, unternehmt was, geht feiern ... seid mal wieder nur Frau und Mann ...
Nach einer ausgelassenen Partynacht hatte ich bis jetzt immer den wildesten und besten Sex ...

LG, Lena