erhöhte Temp.-würdet ihr wegfahren?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von hannah696 19.04.11 - 09:07 Uhr

Hallo,

ich möcht euch mal um eure Meinung bitten. Ich musste meine Tochter gestern aus dem Kiga abholen, da sie schlapp war und etwas erhöhte Temperatur hatte. Zuhause hat sie dann geschlafen und war weiterhin echt ziemlich schlapp. Heut nacht hat sie dann bei ihrem Papa geschlafen, weil ich arbeiten musste und heut wollten wir eigentlich zu meinem Freund nach Hamburg fahren (3 Stunden Autofahrt). Ihr Papa meinte, dass es ihr soweit wieder gut geht und sie hat auch keine Temp. mehr (nur 37,1). Sie freut sich schon so sehr drauf und hat gestern geweint, als ich ihr gesagt habe, dass wir eventuell dann nicht nach HH fahren können.

Soll ich, wenn es ihr dann wieder gut geht fahren, oder würdet ihr zuhause bleiben? Bin grad unschlüssig. Bin auch noch in der Arbeit und werde so halb zehn zuhause sein, dann bringt ihr Papa sie zu mir. Wollten dann gegen mMittag losfahren.

Liebe Grüße und danke :)

Beitrag von kruemlschen 19.04.11 - 09:14 Uhr

Hi,

ich würde fahren. Wenn doch noch mehr durchkommt kann sie sich doch bestimmt auch bei Deinem Freund ausruhen und das Bett/ die Couch hüten oder?
Und wenn es ihr weiter gut geht ärgerst Du Dich dass Du nich gefahren bist.

LG & viel Spaß
K.

Beitrag von liasmama 19.04.11 - 09:15 Uhr

Klar würd ich fahre. :-)
Sie ist ja nicht bettlägerig und in Hamburg gibt's zur Not auch Ärzte. ;-)

Beitrag von baerbelino 19.04.11 - 10:19 Uhr

ich würd auch fahren. Kannst ja zur Not Nurofen ect mitnehmen...