Alles für umsonst.......

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von windlicht82 19.04.11 - 09:43 Uhr

Nachdem ich 2 Tage vor BT meine Regel bekommen habe, hat es heut der Test bestätigt. Die 1. ICSI war KEIN Erfolg #heul.
Und ich war so positiv eingestellt. Leider auch keine Eisbärchen, so das die ganze Prozedur von vorn beginnt. :-(


ein trauriges Windlicht :-(

Beitrag von schnuffeline1979 19.04.11 - 09:48 Uhr

Hallo Windlicht,

lass dich mal#liebdrueck. Mir ging es letzte Woche genauso wie dir. Montag kam die Blutung und der Test am Donnerstag hats bestätigt.
Wir haben zum Glück noch Eisbärchen, aber mir gings auch total beschissen. Aber leider müssen wir uns damit abfinden. Immer positiv denken, beim nächsten Mal wirds schon klappen.
Wie viele hast du denn eingesetzt bekommen?
Ich hatte nur 1 wg. uterus duplex.
Kopf hoch, nächstes mal werdet ihr bestimmt auch Eisbärchen haben und dann klapps bestimmt sofort.

Wünsche dir viel Glück und viel Kraft.

Schnuffeline

Beitrag von herthagirl 19.04.11 - 09:49 Uhr

Das tut mir sooo leid #liebdrueck Ich hoffe du kannst ein wenig Kraft sammeln, damit ihr eine neuen Versuch starten könnt #klee

Beitrag von falca 19.04.11 - 11:16 Uhr

Hallo,

komm' lass' Dich #liebdrueck.

Ich wünsch' Dir ganz viel Kraft, dass Du die nächste Zeit gut überstehst.

Alles Gute!!!

VG Falca

Beitrag von diddy26 19.04.11 - 11:56 Uhr

Hallo Windlicht,

Es tut mir sehr Leid, dass es dieses mal nicht sein sollte.#schmoll
Ich weiss, dass es jetzt wahrscheinlich nichts gibt, was dich aufmuntern könnte, aber wenigstens konntest du dich schonmal drauf einstellen...
Wenn dass auch ziemlich hart klingt; aber ss zu sein, obwohl die Mens da ist, ist wohl ziemlich unwahrscheinlich, und dass weiss im Grunde jeder, auch wenn es Ausnahmen gibt.

Ich hätte es mir für dich so wie für jede von uns anders gewünscht,
aber das liegt leider ganz allein in der Hand von Mutter Natur.

Mir bleibt nicht anderes, als dir zu wünschen, dass du deinen Mut und deinen Optimismus nicht verlierst und dich bald an den nächsten Versuch traust #klee#herzlich#klee
.
Aber nimm dir alle Zeit der Welt, um diesen Rückschlag zu verarbeiten und komm´ viell. erstmal etwas zu Ruhe.

Alles Gute wünsche ich dir und ein riesiges Kraft-#paket für die nächste Zeit.

Glg, Diddy

Beitrag von windlicht82 19.04.11 - 12:08 Uhr

Ihr seid so lieb Mädels, Danke #blume, es tut richtig gut wenn man jem. hat der in einer ähnlichen Situation ist und weiß wie man sich fühlt. Ich kenne leider keinen im Bekannten oder Freundeskreis dem es so geht wie uns und mit dem man sich austauschen kann. Manchmal wünscht man sich so jem. Mein Mann tröstet mich so gut es geht, aber als Frau ist es glaub ich nochmal ein bisschen anders. :-(
Das komische ist, ich fühl mich so leer. Vom Tf an hat man die kleinen schon ins #herzlich geschlossen obwohl es ja eigentlich nur Zellen sind. Und nu sind sie weg. Oh Mann, ich werd schon wieder sentimental#schmoll
Unser nächster Versuch wird sicherlich erst im Herbst sein. Vielleicht haben wir ja dann ein bisschen mehr Glück.

LG Windlicht

Beitrag von annujka 19.04.11 - 16:20 Uhr

tut mir leid süsse ...wir waren doch gleich weit ...ich habe auch das gefühl das ich jede sek. meine mens bekomme will aber keinen sst machen ...Bt ist am donnerstag ...abwarten ob ich bis dahin meine mens bekomme ...bekam sie letztes mal ein abend vor BT ...
drück dich