Befund.Dringend Hilfe!!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von natimaus1980 19.04.11 - 10:02 Uhr

Hallo
ich war gerade meinenh blutbefund holen.
da steht toxoplasmose negativ.
drunter steht kein schutz der schwangeren vor toxoplasma infektion daher kontrolle.was heißt das jetzt für mich?

Beitrag von zimtsternx3 19.04.11 - 10:04 Uhr

na das dir jetzt irgendwann nochmal blut abgenommen wird um zu gucken ob du dich angesteckt hast:-)

Beitrag von lisa1990 19.04.11 - 10:04 Uhr

dass du dagegen nicht immun bist,dir also diese infektion einfangen kannst

Beitrag von caracoleta 19.04.11 - 10:04 Uhr

Das heisst, dass du bisher keine Infektion mit Toxoplasmose in deinem Leben gehabt hast und jetzt vermeiden sollst, in der SS eine zu bekommen.
Konkret: Nichts rohes (Fleisch, Fisch), Salat gut waschen, kein Kontakt mit Katzenkot....
Gibt viele Informationen im Netz dazu

Beitrag von pimiko88 19.04.11 - 10:05 Uhr

http://www.netdoktor.at/schwangerschaft/neu/infektionen/toxoplasmose.shtml

lies mal hier nach.ich kann dir da nicht wirklich helfen :-(
tut mir leid...

Beitrag von marleni 19.04.11 - 10:05 Uhr

Das heißt, dass Du noch keine Toxoplasmose-Infektion hattest und somit nicht immun dagegen bist. Negativ halt.

Praktisch heißt das: Du musst aufpassen, was Du isst. Keine Rohmilchprodukte, kein rohes Fleisch, kein roher Fisch, aufpassen mit Katzenkot und so weiter.

LG
M.

PS. Aber was war daran jetzt sooooo dringend? ;-)

Beitrag von arelien 19.04.11 - 10:05 Uhr

Also so wie ich das verstehe das du Toxo negativ bist. Bin ich auch ^^

Heisst also eigentlich nur das du wegen essen aufpassen musst..Kein Rohes Fleisch etc. Und eben wegen Katzen ein bisschen aufpassen wenn du welche hast wegen Klo säubern. Ansonsten ist es nicht schlimm wenn man Toxo neg ist. Ist eben nur gefährlich wenn du dich jetzt damit ansteckst aber deswegen ja mit dem essen aufpassen

Beitrag von isi1709 19.04.11 - 10:07 Uhr

hi,

das heißt einfach nur, dass du nun immer wieder blut abgenommen bekommst um sicherzustellen,d ass du dich nicht während der ss mit toxoplasmose infiziert hast bzw. falls es der fall sein sollte dann handeln zu können. ( mit Medikamenten soweit ich weiß)
Ist also an sich halb so wild. Sprich: Fleisch durchgaren etc. Falls du ne Katze hast solltest du nicht das Katzenklo reinigen sonder jemand anders...

LG

Isabel
19. SSW

Beitrag von nudel-08 19.04.11 - 10:08 Uhr

Hat der Arzt das nicht mit Dir beprochen? Ein Befund wird immer vom Arzt besprochen,wenn nicht,dann sage,dass Du um ein Gespräch bittest.