Tipps für Tefal Waffeleisen

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von maggikl 19.04.11 - 10:32 Uhr

Hallo zusammen,

ich hoffe hier sind einige von Euch etwas erfahren, was Tipps und Tricks mit Waffeleisen angeht. Ich habe ein uraltes Tefal Waffeleisen, wie das heißt kann ich Euch leider nicht sagen, es ist eckig und orange (jeder Mann wird jetzt wieder schmunzeln "typisch Frau"). Ich war am Wochenende im Garten und wollte mit meinen Freundinnen Waffeln machen. Das Gerät ist auch heiß geworden, hat die Waffeln aber auch auf kleiner Stufe verbrannt. Habe dann hier Tel.: 069 / 8504-0 beim Tefal Kundendienst (http://kundendienst-info.de/tefal-kundendienst/) angerufen und die meinten, ich solle mir einfach ein neues Gerät kaufen. Auch ein wenig unfreundlich, nach dem Motto was ist denn mit so einer alten Gurke will. Naja, ich finde aber man muss ja nicht immer direkt alles wegschmeißen. Hat vielleicht einer von Euch eine Idee, was das Problem sein könnte und ob man das nicht reparieren kann?

Grüße

Maggi

Beitrag von solania85 19.04.11 - 11:08 Uhr

es gibt bestimmt dinge die man reparieren kann, aber bei Dingen die uralt sind naja wärs vllt. doch zeit für ein neues?

Neu kosten die ja jetzt auch nicht die Welt.

LG solania