Was sagt Ihr denn zu diesem Namen?????

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von happy.family 19.04.11 - 11:14 Uhr

Hallo Ihr lieben,#winke

ich hoffe es geht Euch allen gut.#huepf

Was haltet Ihr denn von dem Namen "Chastity-Claire"?
Mir gefällt dieser Name total gut, habe mich gleich in ihn verliebt #herzlich als ich ihn das erste mal gelesen habe.

Mein Mann ist davon überhaupt nicht so begeistert. Er meint der Name wäre zu schwer auszusprechen, vor allem für die Kleine.

Findet Ihr den Namen auch so schrecklich?

Liebe Grüße

Beitrag von solania85 19.04.11 - 11:15 Uhr

Wie bitte?

Wie ist der Name?????

Hä? Versteh ich nicht......

Genau so wird es dir und deiner kleinen auch gehen. Absolut Grauenhaft.

Beitrag von widowwadman 19.04.11 - 11:16 Uhr

Du willst dein Kind echt "Keuschheit" nennen?

Beitrag von gruene-hexe 19.04.11 - 11:16 Uhr

Ich bin ehrlich, Claire finde ich schön aber dieser Titi Name....#rofl Kinder sind so gemein zueinander, da muss man denen nicht noch unnötig nachhelfen mit so einem Namen.

Beitrag von mimra 19.04.11 - 11:17 Uhr

hallo,

ich find den Namen gar nicht so schlecht.Aber leicht auszusprechen ist er für kinder bestimmt nicht.

Viel Glück beim überzeugen.

LG

Beitrag von xiangwang 19.04.11 - 11:23 Uhr

Allein das es ein doppel name ist gefällt mir persönlich nicht.
Aber ist ja heute eigendlich normal.
Ihr müsst euch einigen, Euch muss es gefallen, und niemanden sonst.
Das kind wird lernen Ihn auszusprechen.
Kinder werden ihn sicher anders aussprechen.


JOana wird Joe oder ana gerufen.
Sie selber erst ana und inzsichen auch Joana.
Mary wird unsere 2. tochter heissen, joana übt schon fleißig!
Uns gefällt der Name auch wenn einige naja dazu sagen. UNS EGAL!
Schlißlich unsere wahl! ;-)

Beitrag von schokomaus001 19.04.11 - 11:20 Uhr

huhu..also claire kann ich rauslesen und auch aussprechen aber den namen davor überhaupt nicht...totaler zugenbrecher...schrecklich würde ich dennoch net sagen aber einen anderen namen zu claire bevorzugen den auch jeder aussprechen kann...;-)

lg von: bianka mit julien im bauch 34 ssw...#freu

Beitrag von piperpims 19.04.11 - 11:21 Uhr

Wenn Du willst, dass Dein Kind mit einem Stigma zur Welt kommt und später bei Bewerbungen o.ä. gern mal vorab aussortiert wird, dann ist das eine prima Entscheidung. Noch schöner wäre Chastity-Cheyenne-LaToya.

Beitrag von nayita 19.04.11 - 11:21 Uhr

Hallo, nimm es mir nicht übel aber der hört sich total abgehoben an und ist gar nicht mein Fall #schock

Claire alleine fänd ich ganz nett :-D

Beitrag von baerchenssun 19.04.11 - 11:22 Uhr

Hör auf Deinen Mann und such weiter. Es gibt so viele schöne Namen, da muss es nicht so einer sein....

Beitrag von rosen37 19.04.11 - 11:25 Uhr

ja nicht das es nachher so seltsame spitznamen bekommt !!
rede aus eigener erfahrung :-)


lg
rosen37

Beitrag von lucy121 19.04.11 - 11:23 Uhr

Das Tity stört n bissl..=(

Beitrag von justmarry 19.04.11 - 11:24 Uhr

ich hatte eine claire in meiner klasse.
die hieß dann nur noch claire-anlage und den ersten namen kann ich nicht als namen deuten!
wie wäre es denn mit einem ganz normalen bodenständigen namen?
ich verstehe diesen trend nicht mit: damian, justin, dustin, jason, tayson, chantal, chanel usw.... kann mich dafür nicht begeistern...

Beitrag von gruene-hexe 19.04.11 - 11:26 Uhr

claire anlage..... #zitter kinder sind so grausam....

Beitrag von escada87 19.04.11 - 11:25 Uhr

ich musste 3x hinschauen um ihn überhaupt aussprechen zu können und selbst jetzt bin ich mir unsicher ob es richtig ist #hicks#schein neee Claire ok aber der erste nicht

Beitrag von jenna19 19.04.11 - 11:34 Uhr

*gg* Hab früher immer "Die Nanny" geguckt und das ist der Vorname von Miss Babcock

Beitrag von germany 19.04.11 - 13:33 Uhr

JETZT weiß ich woher mir der Name so bekannt vor kam. ;-)

Sie hieß aber Miss Badcock nicht Babcock;-)




lG germany die die alten Folgen auch noch guckt#hicks

Beitrag von puenktchens.mama 19.04.11 - 18:57 Uhr

hihi - ich hatte immer Miss Bancock verstanden #kratz

Beitrag von --kruemelchen123-- 20.04.11 - 17:06 Uhr

Genau, daran musst ich auch gleich denken. #rofl

Beitrag von dienini1987 19.04.11 - 11:38 Uhr

na mal gucken wie das kind den namen findet, wenn sie englisch lernt und merkt, dass sie keuschheit heißt!

neee, muss nicht sein!

Beitrag von emily.und.trine 19.04.11 - 11:46 Uhr

wie wird denn der erst ausgesprochen?

Beitrag von sternchen7778 19.04.11 - 11:59 Uhr

Ich würde auf "Tschesstätiee" tippen...

Beitrag von susi321 20.04.11 - 14:32 Uhr

Ich würde sagen Tschesstiti oder??#hicks

Beitrag von yozevin 19.04.11 - 11:51 Uhr

Claire würde ja noch einigermaßen gehen, vorausgesetzt natürlich, euer Nachname lautet nicht Grube..... Dann geht der defintiv nicht!

Aber Chastity? Denk doch bitte auch an die Zukunft deines Kindes und zwar einfach mal über das Schulalter hinaus! Meinst du, eine Chastity hat reele Chancen, eine Ausbildung zu bekommen? Oder einen Studienplatz? Ich glaube nicht....

Ausgefallene Namen sind ja okay, solange sie nicht total abgedreht sind!

LG

Beitrag von derhimmelmusswarten 19.04.11 - 12:02 Uhr

Geht gar nicht!

  • 1
  • 2