Zyklusmonitoring? Was kommt da auf mich zu?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lili30 19.04.11 - 11:27 Uhr

Huhu ihr lieben,

gestern abend hat mich mein FA angerufen da er sich notiert hatte dass meine Mens nun kommen müsste aber wegbleiben sollte :-)
Er wollte wissen ob sie gekommen ist und da dies der Fall war musste ich heute morgen gleich mal zum Blut abnehmen. 3 so kleine Fläschchen voll pfff. Und am Donnerstag morgen muss ich zum Ultraschall.

Was wird da jetzt alles gemacht?

Hatte noch keine Zeit mit dem FA viel drüber zu reden weil ers am Telefon so eilig hatte.

LG Lili

Beitrag von shiningstar 19.04.11 - 11:59 Uhr

Bei einem Zyklusmonitoring werden in der 1. als auch in der 2. Zyklushälfte die Hormone via Blutabnahme bestimmt und ein Ultraschall durchgeführt :)
Du wirst also in diesem Zyklus mehrmals zum Frauenarzt müssen... Das gute ist, nach dem Zyklus weiß man genau, ob alle Hormone okay sind usw.