eincremen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sendilee 19.04.11 - 12:29 Uhr

Hallo,
ich creme meine 8. Monate alte Tochter immer nach dem baden mit Penaten babylotion ein + Gesichtscreme entweder von Weleda oder Kaufmannscreme.

Soll man die Babys wirklich so oft eincremen oder brauchen sie das gar nicht. Ich möchte ihre Haut nicht von den Crems abhängig machen.

Was macht ihr?

Lg
Sendilee

Beitrag von lauramarei 19.04.11 - 12:35 Uhr

Nein, eigentlich braucht die Haut eines Baby sowas absolut nicht :-)
Im Winter habe ich für das Gesicht die Wind und Wetter Creme benutzt wenn es raus ging .... oder ggf wenn mal rauhe Stellen da waren...aber ansich ist es unnötig.

Beitrag von sarahjane 19.04.11 - 12:35 Uhr

Meinen Sohn habe ich fast 2 Jahre lang 1x täglich eingecremt (mit sensitiven Babycremes). Ihm hat es nie geschadet, Hebamme und Kinderärztin hatten auch dazu geraten, und es ist auch eine Art "Wellnessprogramm" für die Kleinen.

Beitrag von jumarie1982 19.04.11 - 12:39 Uhr

Huhu!

Babys brauchen keine Creme, wenn die Haut gesund ist.
Also ein wunder Po braucht natürlich Zinksalbe oder ähnliches und bei argen Minusgraden ist eine Wind-&Wettercreme zum Schutz sicher auch gut, aber sonst sollte man der Haut die Möglichkeit geben, den eigenen Schutzmantel aufzubauen und zu erhalten.
Deshalb badet man ja Kinder, die sich noch nicht durch Krabbeln draussen oder Spielplatz dreckig machen auch nur 1-2 Mal die Woche und das dann auch möglichst ohne speziellen Badezusatz (im Sommer durch Schwitzen recicht es ja vollkommen, wenn man mit klarem Wasser badet).
Muttermilch macht sich toll im Badewasser und hilft auch bei trockenen Hautstellen erstmal #aha

LG
Jumarie

Beitrag von shadow-91 19.04.11 - 12:41 Uhr

du brauchst garnicht eincremen nur wenn die haut etwas trocken is oder es in die sonne geht.
Die haut is in dem ALter noch so schön, da brauchts kene Zusätze^^

Beitrag von tosse10 19.04.11 - 12:51 Uhr

Hallo,

ich creme auch nicht. Wozu auch, ist ja trotzdem eine wunderschöne Haut.

Aber in Sachen Babywellness gibt es dann bei uns doch was auf die Haut. Einmal in der Woche mache ich eine ausgiebige Babymassage (aber nicht nach dem baden, das wäre zu viel für meinen Kleinen, der ist dann nämlich eh schon müde) mit viel Babyöl (ich nehme das von Weleda). Das überschüssige Öl tupfe ich nachher mit einem Handtuch ab. So wurde mir das damals von der Hebi mal gezeigt.

LG

Beitrag von sendilee 19.04.11 - 16:53 Uhr

Vielen Dank Euch allen für die Antworten :-)
Lg
Sendilee