Gleich nach untersuchung nach AS..hab angst...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von niki2007 19.04.11 - 12:35 Uhr

Gleich muss ich zu meiner Frauenärztin....
So langsam werde ich nervös....
Hatte am 06.04.2011 eine Fehlgeburt in der 22 SSW mit anschließender AS.
Heute ist die nach kontrolle...
Blutungen sind fast weg.
Schmerzen hatte ich auch keine, aber trotzdem ist die Angst da, das was nich ok ist!!!! Kennt das jemand???

Lg Nadine

Beitrag von wasislos 19.04.11 - 12:39 Uhr

erstmal tut es mir sehr leid it deiner fehlgeburt und ich zuende eine kerze fuer dein engelchen an #kerze

ich drueck dir ganz fest die daumen das bei der nachuntersuchung alles gut ist!!!

lass dich #liebdrueck

meld dich wenn du wieder da bist

lg sabrina+#stern#stern#stern

Beitrag von raevunge 19.04.11 - 12:40 Uhr

Erstmal tut es mir unheimlich leid für dich :-( Eine große #kerze für deine Tochter!

Ich hatte meine AS zwar "schon" Ende der 8. SSW, aber bei mir war bei der Nachuntersuchung alles iO.

Drücke dir fest die Daumen, dass bei dir alles gut ist

GLG

raevunge mit Sohn (2) und #stern im Herzen

Beitrag von malou81 19.04.11 - 13:29 Uhr

Hallo Nadine,

tut mir sehr leid, dass auch du eine FG erleben musstest. ICh hatte vor zwei Wochen meine AS nach MA in der 11. SSW. Vor meiner Nachuntersuchung hatte ich auch sehr gemischte Gefühle. Eigentlich war es mir egal, ob mit mir alles ok ist, weil ich einfach so traurig war, dass mein kleiner Schmetterling nicht mehr bei mir ist. Auf der anderen Seite bin ich nun froh, dass alles gut war.

Versuch positiv in die Untersuchung zu gehen. Geh lieber erstmal davon aus, dass alles gut ist. Wenn etwas sein sollte, hast du Zeit, um mit deinem Gyn. zu besprechen, ob ggf. noch eine Nachbehandlung notwendig ist. Versuche dich nicht noch der Angst auszusetzen, dass etwas nicht ok ist. In den allermeisten Fällen verläuft die Genesung nach einer AS sehr gut.

Kopf hoch! Es geht dir hoffentlich bald besser.

Alles Gute für die Zukunft und eine #kerze für deinen kleinen Schatz im Himmel.

LG, Malou