Ideen für schnell zubereitende Salate /Beilagen fürs Grillen

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von capfel 19.04.11 - 12:54 Uhr

Hallo,
ich bekomme zu Ostern 21 Erwachsene und 5 Kinder zum Grillmittag zu uns nach Hause. Habt ihr Ideen für schnelle und vielleicht auch am Vortag vorzubereitende Salate, Beilagen ??? Als Grillfleisch gibt es selbsteingelegte Steaks (Paprika und Knoblauch-Kräuter), Bratwürste, Hähnchenspieße.
Habe bisher Rosmarinkartoffeln und Nudelsalat ...

Wieviel Kuchen bzw Torten brauche ich für so viele Gäste, denn nachmittags gehts natürlich weiter :-))) Auch wenn ihr dafür noch Ideen hättet ... :-D !!! Ist jetzt sehr kurzfristig, da wir wegen eines Krankheitsfalles umplanen mussten und nun alle zu uns kommen ...

Vielen Dank für Eure Ideen
Patricia

Beitrag von nana13 19.04.11 - 14:10 Uhr

Hallo

Ich habe gerade einen spragelsalat gemacht, ich mag ihn sehr gerne.

Grünenspargel in mundgerchte stückschneiden und weich dämpfen.

in der zwischen zeit scharfersenf, grobkörnigersenf, weiser balsamico (oder einen essig geht auch) öl, geprsster knoblauch,salz und pfeffer zusammen mischen, wen man mag peprocinis mit rein geben.
frühlingszwibeln sind auch lecker dazu.
radischen in stifte schneide einer klein würfeln.

die spargel noch warm in die sauce geben die eier und radichen darunter mischen.
ich gebe immer noch sprossen zb. zwibelsprossen dazu.


oder

Glasnudelnsalat

glasnudeln nach angaben zubereiten.

in der zwischenzeit gemüse nach wunsch in mundgerchte stücke schneiden. oder jenachdem klein hobeln (zb. karotten, zuccini)
im frühjahr gebe ich oft feine spargeln rein.

peprocinis klein schneiden, zitronencesten, ölivenöl, wen du hast etwas zitronenöl, essig, salz, pfeffer, koriander oder wen man es nicht mag peterli klein schneiden knoblauch dazu und alles mischen, wen zu sauer etwas zucker dazu.
das gemüse, die HEISEN glasnudeln, und die sauce zusammen mischen und zudecken damit das gemüse weich werden (wird druch die wärme irgendwie gedämpft)

wie viel kuchen kan ich dir nicht sagen.

auf www.wildeisen.ch gibts ein sehr leckeres ricotta-himbeer mufins.

ich hätte bei intresse auch eine superguten kalorienarmen und schnellen orangenkuchen.

bei intresse einfach melden.

lg nana

lg

Beitrag von mrsviper1 19.04.11 - 14:18 Uhr

Hallo,

-Nudelsalat
-Krautsalat
-Grillgemüse
-Champignonspieße vom Grill
-Scharfer Mexico - Salat
-Kräuter/Knoblauchbaguette

Ich würde 2 Blechkuchen machen

z.b einen Obstblechkuchen und Streuselblechkuchen
und 2 Torten

-Käsesahnetorte
- Erdbeertorte oder Himbeertorte

lg Tina

Beitrag von flipper76 19.04.11 - 15:50 Uhr

Huhu,

Kartoffelsalat
Reissalat
Gemischter Salat ohne Dressing (läßt sich besser vorbereiten) und das Dressing, evtl. 2 Sorten extra reichen
Tzaziki, Kräuterbutter
Baguette

Hab auch mal eine Frage ;-) wie machst du die Marinade für das Grillfleisch?

Und zum Kaffee würde ich auch einfach Blechkuchen oder Topfkuchen machen.

Beitrag von capfel 19.04.11 - 23:35 Uhr

Hallo,

vielen Dank für deine Ideen.

Hier mein link für die Marinade:

http://www.chefkoch.de/rezepte/1138101220039812/Grill-Marinade.html

Viele Grüsse
Patricia

Beitrag von flipper76 20.04.11 - 08:58 Uhr

Super, vielen Dank!!! Ist schon abgespeichert :-)

Wünsche eine #sonne Woche

LG Yvonne

Beitrag von capfel 19.04.11 - 23:36 Uhr

Hallo leute,

vielen Dank für Eure tollen Ideen, da hab ich nun die Qual der Wahl ...

Schönes Osterfest Euch allen
Patricia