Stimmt was nicht mit dem "Kleinen"?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von angelanrw27 19.04.11 - 12:55 Uhr

Hallöchen...

bin gerade total verunsichert. Bin jetzt 27+5 und seit gestern ist der Kleine ruhiger geworden. Sonst war er immer morgens und abends ziemlich am treten, aber irgendwie war dies gestern und heute nicht der Fall.
Habt ihr das auch schon so gehabt, dass es mal ruhiger im Bauch ist als vorher? Muß ich mir schon Sorgen machen? Habe nächste Woche Donnerstag Termin beim FA.

Beitrag von magiccat30 19.04.11 - 12:57 Uhr

also meiner ist auch immer mal ruhiger und dann merke ich ihn für ein zwei Tage nur leicht. Meine ärztin sagte, das sei normal in Wachstumsphasen :)

Beitrag von germany 19.04.11 - 13:28 Uhr

Huhu,

ich bin auch in der 27. woche und mein kleiner war gestern auch suuuper ruhig und ich hab heute schon richtig Angst gehabt, aber vorhin als ich auf dem Rücken lag, hat er wieder geturnt wie verrückt.

Solang sie sich überhaupt melden ist alles gut. Ich denke, wenn was ist, dann werden wir auf unser Gefühl hören und das merken. Ich war auch kurz davor einen US machen zu lassen, aber jetzt ist der kleine Mann schon den ganzen Tag immer mal wieder aktiv.



lG germany