Kindergartenfreunde treffen - ist das ok?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von judith81 19.04.11 - 12:57 Uhr

Hallo,
Johanna kam im Januar in den Kindergarten, da kam auch Lara rein. Beide spielen immer schön zusammen im Kindergarten. Heute sprach mich Laras Mama an, dass die 2 ja sooo schön zusammen spielen und meinte "da könnten wir uns doch nachmittags mal treffen?" und ich stimmte zu, da meine 2 recht müde waren, mussten wir schnell weiter.
Morgen kommt der Osterhase im KiGa, dann steht ja Ostern vor der Türe, danach sind wir 1 Woche nicht da ............Kindergarten hat auch Ferien, aber ab 2.5. gehts wieder tägl. in den KiGa ............jetzt denke ich, ich lege auf Laras Gardarobe Platz dann einfach mal einen Zettel, in dem ich um einen Anruf von Laras Mama bitte ...........ich würde Lara mit ihrer Mama gerne mal nachmittags zu uns einladen, könnten nen Kaffee trinken u. die Kinder spielen lassen.
Fand das 1. Treffen bei euch daheim statt? Ich überlege näml. mit ihnen auf den Spielpaltz zu gehen - können die Kinder schön spielen, wir uns unterhalten u. da gibts auch Bänke mit Tische ............daheim haben wir zwar auch Schaukel u. Sandkasten aber keine Möbel stehen, nur ne Bank .........oder sollte das 1. Treffen doch daheim sein?
Wie denkt ihr darüber? Ich würde ja sagen, sie sollen zu uns kommen und wir laufen dann gem. zum Spielplatz (sie wohnen ja 6 km entfernt).
Lg
Judith mit Johanna (3 J. fast 3Mon.) u. Jonathan (fast 20 Mon.)

Beitrag von engelchen28 19.04.11 - 13:03 Uhr

hallo!
völlig egal, ob zuhause oder auf dem spielplatz! mach' dir nicht so einen kopf, es wird sicher nett werden!
lg
julia

Beitrag von melmystical 19.04.11 - 13:04 Uhr

Mein Sohn geht zwar noch nicht in den Kiga, aber wenn ich z.B. beim Kinderturnen jemanden kennen gelernt habe, bzw. die Kinder sich gut verstehen, dann fragt man einfach, ob man sich nicht mal z.B. auf dem Spielplatz trifft.

Zu Hause würde ich das nur bei schlechtem Wetter machen, oder wenn es etwas kälter ist, dann können die Kinder in den Garten und wenn es zu kalt wird, schnell wieder rein.

Und das mit dem Zettel ins Fach legen ist ja auch eine gute Idee. Sie wird sich bestimmt melden, schließlich kam der Gedanke ja von ihr. ;-)

Beitrag von line81 19.04.11 - 13:07 Uhr

Hi,

leg den Zettel rein und klärt doch dann einfach per Telefon wann und wo. Vielleicht sollt ihr ja auch zu ihr kommen?!
Wir treffen uns auch mal so mal so und wenn wir auf den Spielplatz gehen, dann kannste ja auch nen Kaffe und 2 Becher und nen Stück Kuchen mitnehmen.

Viel Spaß
Line

Beitrag von familyportrait 19.04.11 - 13:11 Uhr

Unser erstes Treffen fand daheim statt. Mir war wichtig, daß die Mutter sieht, wo sie ihr Kind hinbringt und damit es irgendwann auch mal alleine kommen kann. Wir haben allerdings auch ein Trampolin und einen Sandkasten im Garten. Generell finde ich es aber egal, wo das erste Treffen stattfindet. Zuhause spielen sie vielleicht eher miteinander als auf dem Spielplatz?

Beitrag von judith81 19.04.11 - 13:13 Uhr

Naja, bei schönem Wetter ist bei usn Spielplatz eigentl. besser - Garten ist krum, am Hang, das ist saublöd, da macht Ball spielen meinen 2 eigenen keinen Spaß.
Lg

Beitrag von bejott 19.04.11 - 20:17 Uhr

Hallo Judith,

ist zwar keine direkte Antwort auf Deine Frage, aber ich finde das hier so
süß:
http://de.dawanda.com/product/17361449-Kindergarten-Schule-Post-Block-Freunde-finden

Wenn Du da einfach alles ankreuzt und zusätzlich "Spielplatz" drauf
schreibst, dann kannst Du Dich doch ganz einfach mit der anderen Mama
besprechen :-)

Viele Grüße & viel Spaß,
Bettina

Beitrag von cooky2007 20.04.11 - 15:06 Uhr

Mach es nicht so kompliziert!

ich hatte irgendwann einen Zettel im Fach "Y. möchte gerne Z. (meinen Sohn) heute Mittag zu sich einladen. mit Tel.-Nr."

Habe mich gleich gemeldet und ihn am nächsten Mittag hingebracht und seitdem treffen sie sich regelmäßig.
Wo ist doch egal. Ihr könnt ja bei euch beginnen und dann zum Spielplatz gehen.