10 Monate altes Baby und erneut schwanger

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von maedi2806 19.04.11 - 12:58 Uhr

Hallo Ihr Lieben!!!
Habe gestern abend und heute morgen positiv getestet.
Habe bereits einen kleinen Sohn der gerade 10 1/2 Monate alt ist.
Freuen uns zwar auf das Baby,das nicht geplant war (zumindest nicht jetzt), aber ich denke das wird bestimmt noch anstrengend.

Geht es jemandem genauso und kann mir Tips geben???

Beitrag von sternchen.4 19.04.11 - 14:34 Uhr

Hey #winke

das ist doch toll 2 Babys mit geringem Abstand.
Ich bin bereits 3 1/2 Monate nach meinem Sohn seiner Geburt wieder schwanger geworden.
Sicher wirds nicht einfach, aber kann auch passieren wenn das 1. kind schon 3 oder 4 ist :-)

Wünsche dir eine schöne Schwangerschaft :-) #winke

Sternchen mit Maurice (8 Mon.) und Josefine Melody inside (23.Woche)
#herzlich

Beitrag von moosey 19.04.11 - 21:15 Uhr

Hallo Sternchen!

Ich weiß, dass mein Beitrag jetzt nichts mit dem Thema zu tun hat, aber ich war gerade etwas überrascht als ich deinen Post gelesen habe.
Und zwar habe ich beim Namen deiner Tochter gestutzt...Melody war einer unserer Favoriten...ist es aber letztendlich nicht geworden...dafür liegt hier nebem mir auf dem Sofa meine süße Josephine und schläft! #verliebt

Beitrag von tuctuc 19.04.11 - 22:14 Uhr

huhu :)

mein sohn war gerade frisch 1 Jahr alt als ich wieder schwanger geworden bin.

bei uns war der geringe abstand aber geplant, auch wenn wir sehr überrascht waren, dass es so schnell geklappt hat.

ich bin mitlerweile in der 29. woche schwanger und wir freuen uns unheimlich auf das baby. es wird sicherlich sehr anstrengend werden, aebr dafür haben die geschwister hoffentlich eine schöne bindung zueinander und können auch gemeinsam aufwachsen durch den geringen abstand.

nur mut, den einzigen tip den ich dir geben kann ist: leg dich hin, wann immer du kannst. gönn dir und dem baby ruhe, wenn dein mobs schläft. wenn die gedanken kommen "oh gott ich schaff das nicht, das kind ist ja jetzt schon so anstrengend" - es wird klappen und alles gut gehen.

lG =)

Beitrag von gemababba 21.04.11 - 08:54 Uhr

Ich bin 10 wochen nach der Geburt wieder schwanger geworden und ich kann dir nur von mir aus sagen es war richtig so :-)

Es ist so wunderschön so zwei kleine knirpse zuhause zu haben die miteinander spielen und quatsch machen , und der mittlere ist so lieb zum kleinen und der kleinste lernt so schnell.

Dir alles alles Gute.

LG Jenny