Noch keine anzeichen :-(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von cico77 19.04.11 - 13:03 Uhr

Hallo mädls,

komm grad vom anderen FA alles in Ordnung der blöde Arzt im KH von gestern hat nur Bullshit geredet,CTG war auch gut nur null wehentätigkeit :-(
Sogar der arzt hat gemeint hmm die will anscheinend noch nicht,fühlt sich bei ihnen sehr wohl :-) das ist ja auch schön aber ich kann nicht mehr diese Wassereinlagerung,bücken usw nichts geht mehr und ich bin auch noch alleine hab keinen Mann der mir bisi im Haushalt unter die arme greifen kann würd noch so gern alles sauber machen so gründlich,geht leider nicht mehr da mir gleich der BAuch so weh tut ...ich red schon meiner Püppi gut zu ob sie sich denn nicht so langsam auf den weg machen möcht :-) ich trink auch schon regelmäßig diesen "würg" Himbeerblättertee...

Hab so ein komisches gefühl das wir doch über den Termin kommen der wäre 2.5

Wem ging es auch so und dann kam es doch ganz schnell???

Lg dani(39ssw)

Beitrag von desi2906 19.04.11 - 13:11 Uhr

huhu #winke

na so ein abc von Doc #kratz

mir gehts gut aber es tut sich rein gaaaaaaaaar nix... hab übermorgen
Termin lalalalala und mein kleiner fühlt sich
sichtlich pudelwohl ;-)

naja was solls vl kommts ja mal von gleich aud jetzt

Lg Desi mit Ian ET-2 #ole (max. 12 Tage noch)

Beitrag von be1 19.04.11 - 13:22 Uhr

Ich hab am Freitag ET und es tut sich rein gar nichts. Ich versuchs locker zu nehmen. Der Kleine wird schon wissen wann er kommen will. Aber einfach ist das nicht. Brauch auch immer eine Beschäftigung sonst werd ich zu unruhig.

Beitrag von littlehands 19.04.11 - 14:04 Uhr

Du,ich war bei meinem 1.Kind auch eine gute Woche vor ET beim Arzt und er meinte,das könne noch dauern,bis sich was tut.Das war Dienstag Nachmittag.Am Mittwoch hatte ich dann den ganzen Tag Durchfall,Abends um zehn platzte die Fruchtblase und Do.Früh um eins (also 3 Std.später) war unsere Maus auf der Welt.6 Tage vor Termin!
Also ist alles noch drin.#pro
LG littlehands

Beitrag von meleke 19.04.11 - 15:05 Uhr

Hallo Dani,

wir haben beide den gleichen ET. Eigentlich wollte meine FA mich Donnerstag zum einleiten überweisen, weil ich SS-Diabetes habe und das Baby schon recht schwer zu sein scheint.

ABER meine Hebamme meinte, warte lieber noch bis nach Ostern. es ist noch genug Zeit das es von allein los gehen kann.
Ich lass Akkupunktur machen einmal die Woche und hatte am Wochenende schon richtig viel "Spaß" beim atmen. Leider nur "Übungswehen", aber immerhin ;-)
Jetzt trinke ich gerade "lecker" Ingwer-Tee, der soll wohl auch was bringen. Und heute Abend hau ich mir son Öl von der Hebi ins Badewasser.

Warte einfach noch, bis zum 02.05. sind ja wirklich noch mehr als 10 Tage Zeit. Da kann noch viel passieren.

Alles Gute
LG Susi