Wer hat gerade Punkt 12 geschaut....

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von princess78 19.04.11 - 13:18 Uhr

....den Beitrag von Ostern ( Eier bekleben) und kann mir sagen, wie die Dame diese Eierdinger in der Muffinsform gemacht hat.

Liebe Grüße
princess

Beitrag von rienchen77 19.04.11 - 13:34 Uhr

ich habs nicht von anfang gesehen, aber es war Schinken, glaub Käse und ein Ei...mehr nicht

Beitrag von fibia 19.04.11 - 13:38 Uhr

Hallo,

sie hat Toast bzw. Weißbrot kreisrund ausgestochen und in die gefettete Muffinform getan, dann Schinken als Rand ringsherum und dann ein bisschen geriebener Käse aufs Brot und dann ein Ei oben drauf. Dann alles in den Ofen - habs aber nur ohne Ton gesehen, daher weiß ich die Backzeit nicht, aber ich schätze mal so 10 Minuten??

Sah auf jeden Fall lecker aus... #mampf
LG

Beitrag von princess78 19.04.11 - 13:47 Uhr

#liebdrueck

Vielen Dank!

Ich fand auch, dass das so lecker aussah. Ich glaub, das gibt es zum Osterfrühstück#mampf

LG

Beitrag von jen1984 19.04.11 - 14:34 Uhr

kenne die Tuppereier

in der Tupper Muffinform schwarzwälder Schinken oder Bacon um den Rand kleben, Ei rein, würzen und backen

#mampf meine Gäste kloppen sich schon immer;-)

Beitrag von falkster 19.04.11 - 16:32 Uhr

habs zwar nicht gesehen, aber das klingt sehr lecker...

ich werd dann mal ne muffinform kaufen gehen... #mampf

Beitrag von kleinehexeanett 19.04.11 - 16:55 Uhr

hab jetz überall nach dem rezept gesucht ... hat es jemand oder kann das hier jemand nochmal hinschreiben??? waren es gekochte oder rohe eier???

Beitrag von yaisha 19.04.11 - 17:52 Uhr

Rohe ;)

Also das ging so:

Weißbrot oder Toast rund ausstechen in Größe der Muffinform (diese vorher gut fetten) und unten als Boden reinlegen

Frühstücksschinken kurz anbraten und um den Rand legen und ein bisschen unten ums Brot damit es stabil bleibt

geriebenen Käse (Gouda o. Emmentaler) in die leere "Mitte" auf das Brot

und dann ein rohes Ei darüberschlagen

das ganze dann 10 Minuten in den Ofen, die Gradzahl hab ich nicht mitbekommen, ich würd 180 Heißluft nehmen.

LG
Yaisha

Beitrag von kleinehexeanett 19.04.11 - 18:37 Uhr

#danke

Beitrag von sternchen718 19.04.11 - 18:37 Uhr

Hallo

ich hab hier mal nen Link

http://www.kochbar.de/rezept/115700/Eier-Speck-Muffins.html

LG
Corinna