Was wünschen sich eure Kinder vom Osterhasen!?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von sandramutti 19.04.11 - 13:21 Uhr

hallo!

ich bekomme nun ständig anrufe, der omas, tante usw., was sich denn meine kleinen vom osterhasen wünschen...
hilfe...

fallen euch kleine geschenke ein ( wert ca. 5-10 euro), die sinnvoll und schön sind als geschenk für kleine mädels???

viell. habt ihr ideen, worauf wir noch garnicht gekommen sind...

wollen dieses jahr ganz ganz wenig schokolade schenken/schenken lassen, da sie meist eh nicht gegessen wird, alt wird...

und was bekommen eure mäuse so vom osterhasen?

von uns, mir und meinem mann haben sie schon für den garten einen spielturm bekommen und an ostern darf noch jede ein kleines nestchen im garten suchen gefüllt mit einem schoko-hasen, ein paar eiern usw.

finde halt immer noch, ostern, nikolaus usw. ist kein weihnachten... #klatsch

lg, sandra!

vg!

Beitrag von silbermond65 19.04.11 - 13:25 Uhr

Meine Kinder wünschen sich nichts vom Osterhasen.
Eben weil Ostern ,wie du schreibst , weder Weihnachten noch Geburtstag ist.
Ich hab mit diesem Geschenkewahn gar nicht erst angefangen.

Beitrag von judith81 19.04.11 - 13:31 Uhr

Hallo,
die Kinder wünschen sich nichts. Sie wissen, dass es Ostern "nur" Osternester gibt - aber, da sie auch nicht sooo schokolade essen bekommen sie von uns je ein Puzzle. Von den Großeltern im Haus (Paps Eltern) u. Tante GELD, von meinem Bruder Osternester, von meinen Eltern kleines Osternest u. Johanna dazu einen Hüpfball u. Jonathan seinen 1. Fahrradhelm.
Lg
Judith mit johanna (3 J. 3 Mon.) u. Jonathan (20 Mon.)

Beitrag von nadeschka 19.04.11 - 13:42 Uhr

Huhu,

ja, ich will dieses Jahr auch die Süßigkeitenfülle begrenzen - von Omas und Verwandten kriegt sie bestimmt sowieso viel zu viel davon.

Und die Oma will ihr einen Roller schenken. Finde ich zwar viel zu groß für ein Ostergeschenk, aber soll sie halt machen.

Vor uns gibt's einen winzigen Schokohasen (20 cent bei Netto, haha) und ein Überraschungsei (weil sie immer so bettelt und sonst nie welche kriegt).
Dazu werde ich ihr ein bisschen Haarschmuck, Spangen oder Armbändchen besorgen. Ach ja - und richtige Eier kommen auch ins Nest.

Letztes Jahr gab es noch Sandspielsachen.

#winke

Beitrag von arielle11 19.04.11 - 13:47 Uhr

Hallo!

Mein Großer bekommt zu Ostern ein Fahrrad, er wünscht es sich auch schon seit einer Weile und sehr sehnlich. Da er im Herbast Geb. hat, erschien es uns zu Ostern passender. Das wird aber eine absolute Ausnahme bleiben, da es doch eigentlich zu teuer für ein Ostergeschenk ist.

Meine Schwiegermutter schenkt den Kids das Kikaninchen, von meiner Tante bekommen die beiden Bücher (wieo, weshalb, warum) und von meiner Mutter gibts das Musikset von Tchibo.

Passend würd ich noch sowas wie ein tolles Seifenblasenset finden ( gabs gestern bei Lidl).

Lg arielle

Beitrag von annabaggerschaufel 19.04.11 - 20:29 Uhr

Hi Arielle,

bei uns ist´s genauso. Unser Großer bekommt auch sein erstes Fahrrad an Ostern, weil er im Winter Geburtstag hatte.

Naja, darum bekommt die Kleine auch was "Größeres".

Ansonsten gibt´s bei uns nur nen Schokoladenhasen und ein Buch oder für die Kurze Haarspängelin oder so.

Wünschen können die beiden sich nur was vom Christkind und zum Geburtstag :-)
Vom Osterhasen kann man sich nix wünsch! :-p

LG Anna

Beitrag von almalach 19.04.11 - 13:48 Uhr

Hallo,

ich möchte mich meinen Vorrednerinnen anschliessen: es ist Ostern!

Bei uns gab es: Osterhase, ein paar Eier und ein kleines Pixibuch mit der Ostergeschichte (Kees de Kort Kinderbibel).

Dieses Jahr wird es wieder: Osterhase, Eier und wieder eine Kleinigkeit (1-3 Euro)

Sie freut sich Ostereier zu basteln, am Sonntag die Eier an die Hecke im Garten zu hängen - in der Kirche Ostern zu feiern.......

Großeltern, Tanten etc. wissen, dass sie nichts schenken sollen. Wer will gibt uns Geld und wir legen es auf das Sparkonto. Aber nach den letzten Jahren (betrifft auch Nikolaus) haben es alle gelernt!

Es wird immer mehr vergessen, warum wir ein Fest feiern. Zu Weihnachten gibt es auch nur ein Geschenk von uns und je eines von den verschiedenen Verwandten.

Mit Grüßen aus der Karwoche!

Beitrag von shakira0619 19.04.11 - 14:58 Uhr

*lach* Mein Sohn wünscht sich eine Carrera-Bahn. Aber ich habe ihm schon erklärt, daß der Osterhase sowas schweres nicht tragen kann.

Tanten und Omas fragen mich aber nie, was er sich wünscht. Da gibt es irgendeine Kleinigkeit, die selbst ausgesucht wird.

Von meinen Eltern kriegt er ein Hörspiel von Pippi in Taka-Tuka-Land und von meiner Oma gibt es Schokolade.

Liebe Grüße, Shakira0619

Beitrag von foerstergeist 19.04.11 - 15:44 Uhr

Ich weiß nicht, wie alt Dein Kind ist, aber was immer gut ist:

a) Kleine Experimentierkästen - 6 bis 8 €
b) Was-ist-Was-Junior CD oder DVD - in der Regel 7,99 €
c) Socken
d) Haarspangen

Beitrag von sandramutti 19.04.11 - 16:21 Uhr

also wg. dem alter.... meine mädels sind 4 und 6.

haarspangen finde ich eine gute idee.


meine 4jährige meinte vorher zur oma, sie wünscht sich alles, was so halt der osterhase zu verschenken hat.;-)

Beitrag von ida-calotta 19.04.11 - 18:05 Uhr

Hallo!

Also meine Tochter wünscht sich das Playmobil-Krankenhaus, dieses wird es aber erst im Juni zum Geburtstag geben.

Von uns bekommt sie ein Osternest mit etwas Süßem und ein Buch über Pferde, steht sie total drauf und ich hab jetzt eines gefunden welches zum Vorlesen und anschauen auch für Kleinkinder geeignet ist. Evtl. bekommt sie ins Nest noch Haarspangen oder ein Zauberhandtuch.

Von meinen Eltern bekommt sie das Buch "Wieso,Weshalb,Warum - Unsere Erde". Das Thema interessiert sie gerade sehr.
Von Freunden wird es neue Knete geben.

Da leider die Eltern meines Mannes nicht nachfragen, ebenso Tante und ONkel nicht, weiß ich nicht was es von da geben wird, ich hoffe was vernünftiges und nicht irgendwelchen Kram für den sie mal wieder schon zu groß ist.

Als Beispiele für Kleinigkeiten: Haarspangen, Seifenblasen, Tatoos,Knete,Malbuch und neue Stifte, Puzzel, ein Buch, Sandsachen, CD/DVD, z.B. kleines ZUbehör für Puppe/Barbie, Playmo, Lego usw.

LG Ida

Beitrag von zahnweh 19.04.11 - 19:16 Uhr

Hallo,

meine wünscht sich vom Osterhasen und seiner Osterhasenmami (ganz wichtig, die muss auch mit!):

"eine Rutsche oder er bringt halt nur Eier." #freu

Die Rutsche hat sie schon entdeckt. Nun gut, der Osterhase hat am Sonntag und Montag soviel zu tun, da bringt er die großen Sachen schon vorher :-p


Weitere Ideen sind, die sie wegen des einen großen nicht jetzt sofort zu Ostern bekommt:

- kleiner Schreibtisch (gab es für 10 Euro statt für 40)... da sie eh nur einen Palstikwackeltisch hat, gibts den schon zum Geburtstag. Für den Preis darf der auch die Einschulung nicht überleben...

- Packung Lego (gabs zum halben Preis)

- Bücher
Osterwimmelbuch für 3 Euro (ok, das gibt es zu Ostern), Kosmolinobücher für 5 statt 12 Euro, ...

- Nachthemd (das wünscht sie sich)

- Schienen für die Holzeisenbahn

weitere Ideen:
- Mini-Lük-Heft wenn sie den Kasten schon hat (5,90)
- wenn sie den Kasten noch nicht hat, dann den und jemand ein Heft dazu (15 Euro)
- Knete
- Wasserfarben mit Pinsel
- Kinderzeitschrift
- Schleichtier
- Mitbringspiel (die kleinen für 5-6 Euro)
- ein Kleid (meine freut sich über Kleidung) / chicer Sonnenhut / tolles T-Shirt

Beitrag von tath 19.04.11 - 19:22 Uhr

Hallo

Kommt darauf an, mit was sich Deine Tochter so beschäftigt. Wie wäre es mit einen neuen Puzzle, ein kleines Büchlein oder eine CD ????

Meine Große bekommt neuen Nagellack und was so ein bischen dazu gehört, alles in allem im Wert von ca. 10,- Euro.
Sohnemann bekommt eine Kleinigkeit von Lego, auch im gleichen Wert.
Die zwei Großen bekommen dann noch ein bischen Süßes dazu.
Mein Kurzer bekommt was von Playmobil, Süßkram fällt komplett weg, da er überhaupt nicht nascht.

Muss gestehen, machen wir aber auch an Nikolausi so, da es an Süßem überhand nimmt und eine Kleinigkeit finde ich nicht so tragisch.

Lg Tanja

Beitrag von maschm2579 19.04.11 - 19:49 Uhr

Hallo Sandra,

bei Thaila gab es Straßenmalkreide in Osteei Form die bekommt sie von einer Oma (2,95) Dann von mir Bügelperlen und von einer anderen Oma ein Kochset mit Schürze und Handschuhen.
Dann noch für den Garten etwas. Da weiß ich nicht was, Thema war eine Sandkiste, Plastikstühle oder irgendwas anderes nettes.

Stimmt .... Ostern ist nicht Weihnachten oder Geburtstag.


lg Maren

Beitrag von schnecki82 19.04.11 - 19:52 Uhr

Hallo!

Eigentlich wünscht sich Emmi eine Topmodelfedertasche, die sie aber nun zum Geburtstag (3 Wochen) dazu bekommt.

Vom Osterhasen bekommt sie von mir Schoki und so ein Zoobles-Tier. Davon redet sie ständig.

Von Papa, Omas, Opas usw. weiß ich nicht, reden hilft nix, da eh jeder macht was er will!

LG Sabine

Beitrag von zwergimama06 19.04.11 - 20:54 Uhr

Hallo Sandra,

bei uns ist dieses Jahr ein bissl kompliziert da 2 Tage vor Oster die kleine Geburtstag hat (wird 2) und ne Woche nach Ostern die Große (wird 5).

Somit gib´s Ostern wirklich nur ne Kleinigkeit. Also jede ein kleines Nest mit Schoki und bei der kleinen kommt noch ein Buch mit rein (10 kleine Frösche) und für unsere große habe ich noch ein kleines Haba Spiel gekauft (Pferdeglück 8 Euro) und Seifenblasen.

LG
Manu

Beitrag von leana-alissa 19.04.11 - 21:06 Uhr

Hallo, bei uns gibts für beide Töchter versteckte Ostereier und Schokohasen... . Diese werden gesucht und in ein Körbchen gelegt. Omis und Opis bringen auch noch selbstgefärbte Eier mit. Bei uns gehts um die selbstbemalten Eier und wie schön die aussehen... :-). Da bin ich ehrlich gesagt auch froh drum :-)

LG, Silvia

Beitrag von steff0278 20.04.11 - 09:22 Uhr

Huhu,

"wünschen" tut meine Tochter sich nix, außer Ostereier. #verliebt

Sie bekommt von meiner Mama eine süße Sonnenbrille ins Osternest gelegt.

Ansonsten finde ich kleine Bücher oder Spiele ganz ok.

Das Suchen ist für sie das Tollste, was dann im Nest ist, muss einfach
nur bunt sein. :-)

Finde es super, dass du das mit Ostern auch so siehst wie wir! Ist halt kein Weihnachten oder Geburtstag.

Liebe Grüße und schöne Ostern!