Flaschenmami Frage

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von kugeling 19.04.11 - 13:44 Uhr

Hallo!

Das Füttern von meinem Kleinen(14 Wochen) macht mich im Moment echt wahnsinnig:-[

Erstens mag er nicht mehr auf dem Arm die Flasche bekommen,sondern nur noch irgendwo im liegen(was dazu führt das ich seine Hände nicht mehr unter Kontrolle habe..)

Und zweitens fuchtelt er beim Trinken so dermaßen mit den Armen und versucht mit den Händen die Flasche zu halten(zumindest sieht es so aus,weiß nicht ob die das in dem Alter schon bewußt machen können..)das der Sauger mehrmals während des trinkens aus dem Mund "geschlagen"wird und die ganze Milch umherspritzt#schwitz

Mache ich irgendwas falsch,oder wie kann ich das Füttern "ruhiger"gestalten?

Lg

Beitrag von mopsi2008 19.04.11 - 14:28 Uhr

Ohja das kenn ich, Mia macht das jetzt auch seit ein paar Tagen. Ich halte sie so das ein Arm unter meiner Achsel durch geht und sie somit an meinem Rücken rum fummeln kann und den anderen Arm krieg ich unter Kontrolle wenn ich ihr meinen kleinen Finger zum feshalten gebe. Dann gehts eigentlich ganz gut, ein Glück dauert es nicht lange bis sie die Flasche leer hat.

LG Steffi

Beitrag von honey013 20.04.11 - 07:45 Uhr

Das ist bei uns ähnlich.schon seit ein paar Wochen klappt das nur noch im Liegen auf dem Sofa. Ich streichel ihm immer das Köpfchen oder biete ihm nen Finger zu festhalten an,wenn er zu arg rum wurschelt mit den Armen.

LG