ab wann darf ich...?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Wann soll ich mit dem Abstillen beginnen und mit Beikost starten? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von perle2o1o 19.04.11 - 13:53 Uhr

hii...#winke#winke

ich habe da mal eine frage...:-)
ab wann darf und kann ich mein kleinen mal ein keks
oder so in die hand drücken....:-)

wie war es bei euch...

lg

perle & #verliebtelias 10wochen & 2Tage#verliebt

#winke#winke#winke#winke

Beitrag von kikiy 19.04.11 - 14:00 Uhr

Wenn du sichergehen kannst dass er sich nicht verschluckt und wenn du verantworten kannst dass er jede Menge Zucker und Gluten zu sich nimmt.

Meine Kinder haben beide vor dem ersten Geburtstag nichts süßes bekommen. Ich halte sie nicht davon fern, aber ich wär auch nie auf die Idee gekommen,dem Großen einen Keks "in die Hand zu drücken".

Es gibt was süßes wenn wir selber mal Kuchen essen oder mal ein Eis. Aber ansonsten gibt es sowohl für die Kleine als auch für den Großen zwischen durch Obst oder auch mal diese Reisplätzchen.

Aber mit 10 Wochen Keks? Sorry das geht gar nicht!

Beitrag von perle2o1o 19.04.11 - 14:05 Uhr

ich habe nie gesagt das ich ihn das gebe...ich habe nach gefragt ab wann man es machen kann...deine bekommen nichts süßes dann denke ich auch mal das sie keine gläschen bekommen haben oder brei da ist auch zucker drin sogar in nahrung...

Beitrag von jumarie1982 19.04.11 - 14:08 Uhr

Ja, aber auch NÄHRWERT ;-) und das ganze sicher nicht mit gerade Mal 2,5 Monaten...

Beitrag von kikiy 19.04.11 - 14:09 Uhr

Das kannst du nicht unbedingt miteinander vergleichen.Meine Kinder bekamen in den ersten 6 Monaten nur Milch, ja.Mein Sohn sogar noch länger.Bis sie eben beikostreif waren.

Und wenn du keine Kekse geben möchtest,warum stellst du dann hier diese Frage?

Beitrag von simse1975 19.04.11 - 14:16 Uhr

hallo,

ich denke wohl kaum, dass sie JETZT schon Kekse oder ähnliches geben möchte. Sie wird ja noch fragen können, AB WANN man es geben kann!

LG
Simse

Beitrag von jumarie1982 19.04.11 - 14:19 Uhr

Glaubst du?
Ich nicht #schein

Beitrag von hexlein77 19.04.11 - 15:22 Uhr

Und wenn ist es ganz allein IHRE sache! #augen

Beitrag von deenchen 19.04.11 - 14:19 Uhr

In anständiger Babynahrung ist kein Zucker drin. In Gläschen eh nicht und bei Milchbrei ist nur in den Hipp und Co solch Mist wie Zucker drin. Kaufst du anständige Marken (z.B. Holle oder Alnatura) dann ist da nur das Getreide drin sonst nix.

In Babykeksen ist übrigens auch massig Zucker drin, würde ich meinem Kind vorm 1. Geburtstag niemals geben.

Kauf lieber Reiswaffeln o.ä. - sobald dein Kind alt genug ist.

Beitrag von 98honolulu 19.04.11 - 14:29 Uhr

Gläschen und Brei, egal von welcher Marke, enthalten IMMER Kohlehydrathe, also ZUCKER! Getreide = KH = Zucker. Allerdings keine Einfachzucker, sondern mehrkettige. Zucker aus KH ist wichtig und wertvoll für die Ernährung, kann allerdings in Massen auch dick machen.

Übrigens gibts auch von Hipp etc. ungesüßte Breie.

LG

Beitrag von emmy06 19.04.11 - 14:00 Uhr

erst jetzt mit 7 monaten bekommt mini mal eine reiswaffel oder den brotkanten zum drauf rumlutschen...

lg

Beitrag von jumarie1982 19.04.11 - 14:03 Uhr

Huhu!

Auf jeden Fall nicht vor Beikostreife (so etwa mit 6 Monaten) und auch dann musst du selbst entscheiden, ob du deinem Baby unbedingt schon Zucker geben willst.

LG
Jumarie

Beitrag von bonsche 19.04.11 - 14:08 Uhr

hallo perle,

dein kleiner ist doch gerade erst 10 wochen alt. d.h. er bekommt doch noch gar keine beikost und ihm reicht die milch. du denkst doch nicht wirklich darüber nach, ihm jetzt schon einen keks zu geben, oder? finn hat das erste mal einen keks kurz vor seinem ersten geburtstag bekommen. ich bin wirklich keine von diesen "übermamas", aber als finn 10 wochen alt war, habe ich wirklich noch nicht an kekse gedacht #rofl

liebe grüsse, ivi & finn #herzlich

Beitrag von sarahjane 19.04.11 - 14:17 Uhr

Erst mit 7, 8 Monaten.

Beitrag von perle2o1o 20.04.11 - 11:49 Uhr

hm...anscheint darf man hier nichts mal fragen...