Kleidung Standesamt

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von ichclaudia 19.04.11 - 14:03 Uhr

Hallo,

bin noch immer auf der Suche nach dem richtigen Kleid fürs Standesamt. Also zeigt doch mal, was ihr so anziehen werdet....

LG Claudia

Beitrag von hummelbienchen 19.04.11 - 14:30 Uhr

da wir nur standesamtlich heiraten, werden ich auch da ein "richtiges" Brautkleid tragen.
Bild is in meiner VK

LG Bieni

Beitrag von allyl 19.04.11 - 14:57 Uhr

Hi,

beschreib Dich doch mal (Größe, Konfektionsgröße, Haarfarbe etc.). Was schwebt Dir denn ungefähr vor vom Stil her?

LG Ally#klee

Beitrag von ladyjay 19.04.11 - 15:08 Uhr

Huhu!

Ich möchte gern dieses Kleid bestellen und im Standesamt anziehen:
http://www.monsoon.co.uk/evening-dresses/purple-soft-carmel-dress/invt/85339975/&bklist=icat,5,shop,women,dresses,eveningdresses

Bin gespannt, was die anderen zeigen.

Beitrag von hedda.gabler 19.04.11 - 18:08 Uhr

Love it!

Beitrag von valentina.wien 20.04.11 - 17:08 Uhr

Ich finde das Kleid auch toll!!

Beitrag von tweety25883 19.04.11 - 15:08 Uhr

Hallo

Ich werdes dieses tragen

http://cgi.ebay.de/WD1019-Zauberhaftes-Brautkleid-m-romatischen-Details-/300485599011?pt=Brautkleider&hash=item45f6565f23

Wird aber noch komplett auf Bodenläge gekürzt.

LG Tweety

Beitrag von megapapa 19.04.11 - 17:30 Uhr

schaut wau aus

lg sonja

Beitrag von tweety25883 19.04.11 - 18:44 Uhr

Hoffe wenn es gekürzt ist sieht es auch noch toll aus. Und zunehmen darf ich nicht mehr, sonst ist mit atmen vorbei:-p

Beitrag von asimbonanga 19.04.11 - 20:39 Uhr

Das hält sich aber seit Jahren hartnäckig im Angebot.

Nix für ungut.

Beitrag von tweety25883 19.04.11 - 21:13 Uhr

Ich hab ja sonst nicht nach Kleider geschaut udn mi hat es auf anhieb gefallen. Und ringsum auf Bodenlänge gekürzt (auch die Schleppe) hat es auch nicht jede;-)

Beitrag von asimbonanga 19.04.11 - 21:42 Uhr

<<<http://www.forever-brautmoden.de/Kollektion-www.forever-brautmoden.de.html<<<<



ich schaue seit 2007 nach Brautkleidern ( habe 2008 geheiratet )-dein Modell wurde hier bei urbia seit Februar 2008 sehr oft gezeigt

Beitrag von tweety25883 19.04.11 - 21:54 Uhr

Nun hab ich mein Kleid schon und abgesteckt ist es auch schon...wobei ich beim stöbern vorhin noch ein anderes tolles gesehen habe...
Ich sollte nicht mehr schauen:-(

Beitrag von asimbonanga 19.04.11 - 22:29 Uhr

Ja dann sollte man aufhören.
Als ich meins hatte habe ich auch eine lange Pause gemacht.
Vielleicht kann ich bald wieder schauen -für meine Älteste:-)

Beitrag von tweety25883 20.04.11 - 13:46 Uhr

Nun bin ich völlig durcheinander. Wenn das Kleid echt so oft gekauft wird? Hmmm... dazu is ja noch die Sache, dass ich echt kein Gramm zunehmen darf, sonst ist aus mit atmen. Ich geh morgen nochmal in unser Brautmodengeschäft...
Meine zukünftige Schwägerin verunsichert mich auch jedesmal, wenn wir telefonieren.

LG

Beitrag von asimbonanga 20.04.11 - 14:31 Uhr

Wann heiratest du denn? Willst du noch abnehmen? Sonst stelle ich mir das recht unbequem vor.
Ich hatte meines 14 Tage vorher abgeholt-am Hochzeitstag saß es dann etwas lockerer, hatte allerdings aufgepasst was ich esse und mein Sportprogramm schon eine Weile vorher intensiviert.
Geh doch mal ins Forum Körper &Fitness und frage nach Ernährungstipps.

Beitrag von tweety25883 20.04.11 - 18:16 Uhr

Abnehmen will ich auf keinen Fall. Wiege auf 1,60 ca. 53 Kg. Aber ich schwanke mit dem Gewicht immer so 3-4 Kg und als ich das kleid an hatte, war ich gerade im unteren Bereich. Leider ist es bei mir mit dem zu und abnehmen etwas seltsam. Es schwankt, obwohl ich nichts anders mache oder ich bewege mich weniger und nehme ab und wenn ich mich mehr bewege nehm ich etwas zu (zumindest war es etwa das letzte Jahr so). Das Kleid, was ich jetzt habe, hat einen Reißverschluss und die Schnürungen an den Seiten hatte ich schon auf das weiteste. Also wäre wohl eins hinten zum schnüren sogar besser ( so, dass ich evtl Luft hätte um ein paar Gramm mehr zu haben oder auch weniger, falls es vorher noch viel zu stressig wird:-p).

Beitrag von asimbonanga 20.04.11 - 19:32 Uhr

Dann ist es einfach zu eng----und du wurdest falsch beraten.

Beitrag von tweety25883 20.04.11 - 19:57 Uhr

Ich hab ja morgen nen Termin und vielleicht finde ich da ja noch was anderes. Muss nur versuchen das andere dann wieder los zu werden:-(

Beitrag von asimbonanga 20.04.11 - 23:45 Uhr

Viel Glück.#klee
Wenn der Laden nicht in der Lage ist das Kleid passend zu machen-so das du problemlos atmen kannst-müssten sie es zurücknehmen.Vielleicht passt du morgen einfach nicht rein oder fällst in Ohnmacht #schein

Beitrag von tweety25883 21.04.11 - 09:22 Uhr

Ich glaub wir schreiben grad ein wenig aneinander vorbei. Mein Kaid hab ich bei ebay gekauft. Da beim zumachen auch gleich der reißverschluss kaputt gegangen (ausgehakt oder so) ist, hatte ich es in eine Schneiderei gebracht. Habe dafür auch einen nachlass vom Verkäufer bekommen. Aber da das Kleid ca. 2 Wochen in der Schneiderei war, konnte ich es ja nicht richtig probieren (nur mit zusammenhalten hinten). Ich würd sagen, da hab ich selbst mist gemacht.

Beitrag von juliasmama 23.04.11 - 22:38 Uhr

ich hatte so ein an aber nur in lang ging is zum boden.

http://www.c-and-a.com/de/de/shop/product.html#/Women//Kollektion/Abendmode/46288/1

Beitrag von angelcare-85 20.04.11 - 10:21 Uhr

Bild ist in Vk