Hilflos. Tempi oben, SSt. negativ was ist da los?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von schnalla 19.04.11 - 14:40 Uhr

Hallo an alle ZB-Expertinnen,

ich bin völlig hilflos mit meinem ersten ZB. Die Tempi bleibt oben keine Mens in Sicht und der SSt war negativ. Eben mit Mittagsurin ein 25iger von Facelle. Tja und nun? Ist es vielleicht eine Zyste die mir einen Streich spielt?. UL-Ziehen ist ab und an da mehr aber auch nicht. Einen FA Termin habe ich erst nächste Woche. Und mein Mönchspfeffer? Soll ich ihn jetzt trotzdem noch nehmen bis zum FA Termin oder besser nicht? Ach man so langsam reichts nach einem Jahr üben #schmoll Seit so lieb und schaut mal auf mein Blatt. Danke #liebdrueck und LG

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/911979/576975

Beitrag von angelika2112 19.04.11 - 16:43 Uhr

Die Kurve sieht echt klasse aus. Vielleicht war es für nen 25er Test mit Mittagsurin noch zu früh. Hol dir doch noch einen Frühtest und mach ihn morgen mit Morgenurin. Wenn er dann noch neg. ist, dann musst du wohl bis zum FA Termin warten, auch wenns schwer ist, wenn man so in der Luft hängt.

Zu den Mönchpfeffer kann ich dir nichts sagen, damit kenne ich mich leider nicht aus.

Ich drück dir feste die Daumen #klee

LG

Beitrag von schnalla 19.04.11 - 17:03 Uhr

Danke für deine Antwort. Ach warten ist wirklich blöd aber da bleibt mir wohl nichts anderes übrig.