Ostern Grillen *juhu

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von schnucky04 19.04.11 - 14:41 Uhr

Hey Ihr,

endlich ist es mal wieder so weit das man Ostern grillen kann.
Aber da stellt sich ja die frage WAS man grillt!?
So einfach was auf den Grill "schmeißen" will man ja auch nicht.
Habt ihr ideen, anregungen für mich?

Lg und danke

Beitrag von mami23ac 19.04.11 - 14:55 Uhr

Hallo!

Wir werden wahrscheinlich auch grillen.
Bei uns gibt es dann Fleischspiesse (Paprika, Geflügelfleischstücke, Zwiebeln), Fischspiesse (Garnelen oder Lachs), große 1m Bratwurstschnecke, vielleicht noch gefüllte Hackröllchen. Dazu dann 2 Salate, Soßen, Brot und Kräuterbutter

LG Mami23AC

Beitrag von dominiksmami 19.04.11 - 15:35 Uhr

Huhu,

wir haben dieses Jahr bisher gegrillt:


Schweinshaxen für den Geburtstag meines Mannes ( 6. Januar, gabs mit Kartoffelpü und Sauerkraut...irgendwie zu deftig für jetzt)

Peking Ente ( Ende Januar wenn ich das richtig im Kopf hab) dazu gabs Frühlingszwiebelcrepes, seeeeehr seeehr lecker ( aus der BBQ Bibel von Steven Raichlen)

Doraden im Februar


dann dicke Schweinerippchen, super lecker in einer pikant-süßen Marinade eingelegt


im März einmal "ganz normal" mit Würstchen, Bauchfleisch, Nackensteaks


Dann gabs nochmal zwei Doraden und vorweg bacon wrapped BBQ Shrimps


danach gabs ein 780g Flanksteak (US Beef)

vorletzte Woche gabs gegrilte Cheeseburger

letzte Woche gabs nochmal die Shrimps und danach rauchgegartes Lachsfilet


mal sehen was es nächste Woche gibt *g*


lg

Andrea

Beitrag von okraschote 19.04.11 - 18:54 Uhr

Hallo Andrea,

Flanksteak - sehr gute Wahl. Eins meiner Lieblingsstücke vom US Rind, toller Fleischgeschmack. Mag ich auch sehr gern aufgeschnitten und gefüllt. Ihr habt echt Geschmack. Ihr seid nicht zufällig auch im GSV?

Hast Du mal den Tafelspitz vom US Beef probiert? Das lohnt sich auch. In dicke Scheiben schneiden, Fett dranlassen, dick salzen und u-förmig auf Dreiecksspieße stecken und direkt grillen. Echt genial!

Ach ja, bei uns gibts Karfreitag Lachs von der Zedernplanke, am Samstag Pulled Pork und Pulled Beef (man muss die Pipibüchse ja vollkriegen) und am Montag oben beschriebenes Picanha.

Grüßle
Kerstin

Beitrag von dominiksmami 19.04.11 - 19:50 Uhr

Hallo Kerstin,

nein im GSV sind wir nicht, allerdings habe ich das Gefühl so langsam würde es sich lohnen *g*

Wir "grillen" ( BBQ ist ja eben mehr als "nur" grillen) so intensiv erst seit knapp Jahren, damals hab ich mir meinen Char-Griller Smoking Pro zum Geburtstag gewünscht.

Mein Mann hat mich anfangs noch milde belächelt ( so nach dem Motto was wird da wohl anders dran sein als an einem normalen Grill), aber dank eifriger Lektüre und einer seeeeehr großen Experimentierlust ist er mittlerweile noch schlimmer infiziert als ich *lach*, wenn das überhaupt geht.


Das US Beef haben wir grad erst neu für uns entdeckt ( bekommt man ja nicht überall, leider) und wir haben noch ein Flanksteak und ein "paar" Westernsteaks im Froster, da freue ich mich auch schon drauf.

Wir hatten das Flanksteak leicht mariniert, weil man uns gesagt hatte es wäre sonst nicht zwar, aber bei nächsten mal wollen wir es eigentlich ein wenig "purer" versuchen um noch mehr vom Fleischgeschmack zu haben, müßte doch auch gehen, oder??? Einfach nur ein wenig würzen und grillen?

Das mit dem Tafelspitz klingt seeeehr gut, werde ich mir für den nächsten Einkauf notieren.

Ohja pulled Pork /Beef ist auch was sehr feines und tropft so schön *nick* und Lachs von der Zedernplanke klingt so gut das ich glatt neidisch werde *g*.

Wobei...ist ja noch nicht zu spät *lach*, nur Zedernplanke hab ich keine, muß ich mal schauen ob ich die hier nicht doch irgendwo bekomme.

lg

Andrea

Beitrag von dominiksmami 19.04.11 - 19:51 Uhr

na seit knapp Jahren ist doch mal eine genaue Zeitangabe, oder?;-)

Das sollte knapp 3 Jahre heißen

Beitrag von mirabelle75 20.04.11 - 07:43 Uhr

Hallo,

wir werden sicherlich bei dem tollen Wetter auch über die Feiertage wieder grillen.

Bei uns landen oft folgende Sachen auf dem Grillrost:
- Rindersteaks
- Straußensteaks
- Hähnchenbrust
- Lammlachse
- Fischfilets in Folie
- Schafskäse-Gemüsepäckchen
- Garnelenspieße
- Gemüsespieße

Liebe Grüße