Frage zur Kleidergröße

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von js-oilsister 19.04.11 - 14:54 Uhr

Hallo,

welche Größe tragen denn die September-Mäuse 2010 in diesem Sommer?

Bekomme im Sept. mein 2. Kind und verbaudet hat momentan soooo süße Sachen, denke mal, die werde ich dann mal auf Vorrat bestellen, so dass sie nächstes Jahr im Sommer passen.

LG js-oilsister 19.SSW

Beitrag von nadine1013 19.04.11 - 14:57 Uhr

Hi,

ich hab zwar kein September-Kind, aber ich kann dir ja trotzdem sagen, was sie letzten Sommer getragen hat.

Sie ist Ende Juli 2009 geboren und hat im Sommer 2010 Größe 74 getragen.

LG, Nadine mit Helena (20 Monate) + Raffael (8 Wochen)

Beitrag von littleblackangel 19.04.11 - 15:02 Uhr

Hallo!

Meine Maus kam im August 2009(ist ja vom Monat her fast gleich) und sie trug im Sommer 2010 zum Teil 62, zum Teil 68.

Diesen Sommer trägt sie die 68er T-Shirts vom letzten Jahr, aber größtenteils 74 und vielleicht schon 80.

Wir haben viele Sachen von Verbaudet...die, die im Winter passten, wurden einfach mit einem Langarmbody und co. drunter getragen.

LG Angel mit Anna 20M.

Beitrag von jiny84 19.04.11 - 15:17 Uhr

Meiner kam anfang oktober,ist ja fast noch september ;-)

also jetzt hat er 68,muss aber bald auf 74 umsteigen,im sommer würd ich mal sagen brauch er 80.

er hat jetzt gut 8300 gramm und 70 cm

Beitrag von carana 19.04.11 - 15:17 Uhr

Hi,
meine kam im August 2009 und hatte im Sommer 2010 62, vielleicht ein paar Teile 68. Jetzt hat sie 74, in T-Shirts passen die 68er, die ich für letzten Sommer gekauft habe. Allerdings sitzen die am Bäuchlein etwas eng - aber in 74 ersäuft sie und die kurzen Ärmel sind da auch nicht wirklich kurz.
Lg, carana

Beitrag von nadja.l 19.04.11 - 15:18 Uhr

ich würde nichts kaufen, weil es ganz verschieden sein kann. theoretisch würde ich sagen größe 74/80, praktisch kann es ganz anders aussehen. leider kann man auch nicht vom ersten kind ausgehen.
meine tochter (märz 2009) trug in ihrem erstem sommer größe 56/62, für meinen sohn (februar 2011) hab ich nun die sommersachen in 62/68 gekauft, viel in 62. er wächst nun aber so schnell, dass ich echt hoffe, die sachen noch anziehen zu können.

lg

Beitrag von nsd 19.04.11 - 16:45 Uhr

68Hi!
nächsten Sommer gibt es auch wieder super süße Sachen zu kaufen. Ich würde es daher noch lassen. Fiona ist Nov. 10 geboren und trägt jetzt sei Ende Februar gr. 68 zumindest bei Hosen. Ich habe jetzt ein paar Sachen in 74 angezogen. Sie sind teilweise noch etwas groß, aber nicht mehr viel. Sie ist mit 50cm geboren, also auch kein Riese...

Beitrag von kleineelena 19.04.11 - 20:00 Uhr

Hallo,
wie schon einige vorher geschrieben haben, würd ich jetzt für den Sommer nächstes Jahr auch nichts kaufen, da gibts doch auch wieder schöne Sachen....
Ansonsten hab ich hier auch ein Septemberkind. Sie ist geboren mit 50 cm und jetzt ist sie 71 cm. Je nach dem wie es ausfällt, passt die 68 noch so einigermaßen. Also hab ich für den Sommer 74 bzw. 74/80 gekauft.

Alles Gute

Beitrag von ryja 19.04.11 - 21:10 Uhr

Meine Septembermaus hat gerade 74/80. Pullis sind eher 74. Hosen fallen unterschiedlich aus. Ich hab aber nix von verbaudet.

Alles Gute.

Beitrag von meje.8303 19.04.11 - 22:06 Uhr

Hallo,

mach das lieber nicht. Meine Kleine wurde ende September 2010 geboren ist so schnell gewachsen das sie nun schon Gr. 80 trägt.
Babys entwickeln sich unterschiedlich. Vor allem bei den Größen geht es oft weit auseinander.

Es kann sein das dein Baby nächsten Sommer auch schon Gr. 80 trägt, genausogut kann es aber auch Gr. 68 sein.


LG Melanie