Finger nach Op immer noch dick

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von moni191174 19.04.11 - 14:55 Uhr

Hallo meine Lieben,

ich musste mich am 8 April am kleinen Finger operieren lassen da ich den voller Eiter hatte.
Nun ja nachdem er mir einen teil vom Nagel entfernt hatte, und die suppe dann raus hatte musste der Finger(das loch war zu groß) mit einen faden genäht werden.
Heute knapp 11 tage später ist der kleine finger noch immer angeschwollen ...ist das normal??
er schmerzt auch noch oder ist das weil der faden noch drin ist??
Ich muss morgen hin zum faden ziehn.

Dann hab ich noch ne andere frage:
Ich arbeite als Spülkraft auf 400€ basis würdet ihr nächste woche wieder gehn oder lieber noch ne woche zuhause bleiben??
Ich weiss nicht was richtig ist da ich echt schiss habe das sich der finger dann wieder schnell entzünden könnte.

Lg Moni

Beitrag von purpur100 19.04.11 - 15:16 Uhr

wenn du morgen doch sowieso zum Fädenziehen zum Doc gehst, dann frage ihn, wie das ist mit arbeiten.
#klee#klee