Stimmungsschwankungen.. das macht einen doch wahnsinnig!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von maja.5991 19.04.11 - 16:30 Uhr

Hallo ihr Lieben,

kennt ihr das? Heute morgen war noch alles super okay, ich hatte gute Laune, und eben ist mir wieder von 0 auf 100 der Kragen geplatzt #kratz kann noch nicht mal genau sagen wieso, weiß nur dass ich meinen Freund für alles angeschrien hab was mir nicht gepasst hat. Der hat zwar superlieb reagiert und alles dafür getan dass wir uns schnell wieder vertragen, aber meine Stimmung war im Keller, hätte wieder nur heulen können.. jetzt ist er seit ner Stunde weg, trainieren, und ich hab ein super schlechtes Gewissen ihm und dem Baby gegenüber... darf mich nämlich eigentlich nicht so aufregen weil ich schon mit vorzeitigen Wehen zu tun hatte...
Ich nehm mir jedes Mal vor mich nächstes Mal zusammenzureissen aber irgendwie klappts nicht... Hormone...
wie kriegt man das bloß in den Griff?

Liebe Grüße, Mandy + Elias 24. SSW ♥

Beitrag von sarisarah 19.04.11 - 16:32 Uhr


Wie man die Hormone in den Griff bekommt? Gar nicht? #rofl
Freu dich, dass dein Freund so toll reagiert und hoffe, dass deine Stimmung oben bleibt! ;-)

Beitrag von maja.5991 19.04.11 - 16:41 Uhr

Mensch, ich bin so eine Furie, das kann man dem armen Kerl doch keine weiteren 4 Monate antun ;D

Beitrag von sarisarah 19.04.11 - 16:45 Uhr


#rofl
Ach na ja, ... es gibt sicherlich schlimmeres. Das mit den Stimmungsschwankungen kenne ich aber auch. Ich zicke zur Zeit auch dann und wann mal vermehrt rum, er nimmt es auch ziemlich gelassen. Es ist halt schon auch eine körperliche Umstellung die manchmal nicht so leicht ist! :-)

Beitrag von snuffle 19.04.11 - 20:34 Uhr

Ich kenn das auch. In meiner ersten SS war es schon schlimm aber diesmal übertrifft es alles.

Ich bin so schnel so dermassen gereitzt.#zitter

Diesmal hängen ganz viele Dinge hinter der SS die mich sehr stark belasten, vieleicht liegt es ja einfach nur daran.

Ich mag mich jedenfalls im Moment selbst nicht mehr leiden und will einfach nur wieder alles normal haben.

LG