Frage zum Mutterpass :-)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von carolinl.1982 19.04.11 - 16:45 Uhr

Ein sonniges Hallo an alle#winke ,

Frage steht schon oben....

....in meinem Gravidogramm im Mutterpass steht SSW 13+6 ( das ist ab dem letzten Tag der Periode )!!!
Laut Messung des Babys auf US, bin ich bei 13+1 ....

....nach was gehe ich denn jetzt??????????


Liebe Grüße, caro

Beitrag von marilama 19.04.11 - 16:50 Uhr

Hallo,

nach der Angabe im Mutterpass (13+6).
Meine FÄ hat mir erklärt, dass der Geburtstermin nur in den ersten 12 Wochen angepasst wird (falls sich eben ES verschoben haben sollte), da nur in diesem Zeitraum die Embryos relativ gleichmäßig wachsen und mit der Tabelle gut vergleichbar wären.

Bei mir waren in der 10. SSW beide ca. 3 Tage zu klein (was aber im Rahmen war, so dass sie den ET nicht geändert hat) und in der 13. SSW 3 Tage zu groß. Das variiert bei jedem Termin wohl ein bißchen, wenn es im Rahmen ist, bleibts beim ursprünglichen Geburtstermin und SSW.

Grüße

Beitrag von sarisarah 19.04.11 - 16:50 Uhr


Nach dem Eintrag im Mutterpass, würde ich jetzt sagen. Ich war letzten Dienstag bei 15+2 bei meiner Ärztin, laut Ultraschall war ich schon bei 16+0.
Sind ja alles nur Berechnungen und die kleinen entwickeln sich ja nicht alle gleich schnell, immer nur in einem gewissen Rahmen. :-)

Beitrag von katjadolphin 19.04.11 - 16:51 Uhr

erstmal immer nach dem was durch die Periodenrechnung rauskommt. Manche Zwerge bekommen erst später einen kleinen Wachstumsschub. DIe FÄ wird die sagen, wenn sich was ändert. Wann hast du denn lt. MuPa deinen ET?

Beitrag von carolinl.1982 19.04.11 - 16:54 Uhr

Laut MUPA hab ich den ET wie die größe auf em US :-) !!

Beitrag von qrupa 19.04.11 - 17:19 Uhr

Es gilt immer der ET der vorne im MuPa eingetragen ist. da wird auch geändert falls wirklich mal was verschoben wird. Alles was im Gravidogramm steht, ist völlig schnuppe.