HIIILLFFFEEE...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nila08 19.04.11 - 19:10 Uhr

Mein Sohn ist jetzt 12 Wochen alt und will absolut kein Schnuller!!! Das wäre ja schon schön, aber jetzt fängt er an am Daumen zu lutschen... Was kann ich dagegen machen, oder kann man da überhaupt was machen? Was meint ihr? habt ihr vielleicht ein paar Tipps.

Beitrag von lovely-angel85 19.04.11 - 19:16 Uhr

Ich glaube da kann man nichts gegen machen -.-'

Da müsst ihr dann irgendwann beim entwöhnen durch.

Mein cousin hat auch mit dem daumen nuckeln irgendwann angefangen und trotzdem konnte meine tante es ihm mit ca 2,5 jahren abgewöhnen

Beitrag von aluscha85 19.04.11 - 19:33 Uhr

was ist denn so schlimm daran das er am Daumen nuckeln will? Mir wurde gesagt der Daumen ist besser als jeder Schnuller

Beitrag von nsd 19.04.11 - 19:46 Uhr

Mein Neffe hat am Daumen gelutscht und du willst nicht wissen wie seine Zähne aussahen vor der Zahnspange. Die Milchzähne standen richtig nach vorna ab. Meine Schwester hat alles probiert und es hat ewig gedauert. Er hat nachts noch genuckelt als er es selbst nicht mehr wollte...

Beitrag von angeldragon 19.04.11 - 19:45 Uhr

meine kleine ist 9 wochen und nuckelt schon an der daust und sucht immer daumen #schmoll#schmoll

will ja auch keinen schnuller

Beitrag von cuxdrillis 19.04.11 - 21:31 Uhr

ich glaube da kann man nix machen. seh das positive darin den daumen findet er immer und kann ihn auch nacht´s gut finden und brüllt nicht gleich rum wenn er den doofen schnuller nicht findet oder auch noch nicht selber finden kann :-)

gruß

Beitrag von nila08 20.04.11 - 10:25 Uhr

Ok da hst du vollkommen recht.. also positiv denken!!!

grüssle

Beitrag von cuxdrillis 20.04.11 - 11:56 Uhr

genau, wenn man es je nicht ändern kann müß man immer schaun das man sich das positive vor augen hält und es gibt weit aus schlimmeres als am daumen nuckeln. eine freundin hat ein kind mit einer spastik und wäre froh wenn die kleine sich wenigstens den daumen in mund stecken könnte (die kleine ist jetzt 15 monate und kann nicht´s). deswegen immer froh sein das das kind gesund und munter ist.

liebe grüße

Beitrag von sarahjane 19.04.11 - 22:29 Uhr

Lasse dem Kind doch das Daumenlutschen. Es wird dies nicht ewig machen.