Magnesium aus Aldi

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lillifee86 19.04.11 - 19:17 Uhr

Da steht jetzt ernsthaft frauf, schwanger Frauen sollten ihren Arzt dazu befragen ??

Das sind diese Tablettenform 300mg .. nimmt die jemand von euch muss ich da jetzt echt fragen ob ich die überhaupt nehemn darf??

LG Lilli 18 ssw

Beitrag von anjoulie 19.04.11 - 19:22 Uhr

also ich hatte die genommen...
wo steht das denn? hab ich gar nicht gelesen,aber ich glaub ich hab da gar nicht draufgeschaut ;-)

Beitrag von hasengesicht 19.04.11 - 19:33 Uhr

Hallo,

dieser Warnhinweis muss auf allen Nahrungsergänzungen und freiverkäuflichen Arzneien stehen, als Haftungsausschluss des Herstellers...

Kannst die ohne Bedenken nehmen, hat bei mir sogar im Krankenhaus der Oberarzt "abgenickt". Ich lag in der 15. SSW 3 Tage wg. Schmierblutung und Wehen dort und habe dann über ca 3 Wochen 1800mg pro Tag genommen...

Lieben Gruß:-D

Beitrag von fara1981 19.04.11 - 19:34 Uhr

Hallo ...

mein Arzt meinte es eignet sich nicht jedes Magnesium..
Er hat mir das von Verla vermacht...

Lg Fara 36.SSW mit Babgirl inside

Beitrag von kathi1234 19.04.11 - 19:56 Uhr

ich nehme das aus dem lidl... auch bei der ersten schwangerschaft. sind auch 300mg. laut meiner frauenärztin völlig ok!

lg

Beitrag von trinitie 19.04.11 - 23:07 Uhr

Ich nehme auch das ausm Aldi - ist vom FA abgesegnet. Nehme allerdings 450mg am Tag, muss also eine Tablette immer durchteilen.