27 SSW und immer noch kein Outing.

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von flummi1988 19.04.11 - 19:22 Uhr

Bin total enttäuscht und mir kommts so vor, als wenn mein Arzt sich auch gar nicht wirklich interessiert. Mal solls Junge sein und mal ein Mädchen.
Gibts noch jemanden der so spät noch kein Outing hat?

Beitrag von fara1981 19.04.11 - 19:31 Uhr

Hey ...

also in der 27.SSW hört man das selten!
Das nervt bestimmt total!!! Vorallem wenn mans wissen will!
Anderer Arzt?? Blöd.....

Fara mit Babgirl 36.SSW

Beitrag von elli-pirelli1704 19.04.11 - 19:44 Uhr

Jaaaaa.... ich hab auch noch kein outing.... gehe morgen in die 27.ssw, finde es sehr sehr sehr frustrierend!

ich glaube meine FÄ ist generell sehr unsicher (ist noch recht jung mit 35), sie fragte mich beim letzten US ob sie denn schon was gesagt hätte.

habe nein gesagt um sie nicht zu beeinflussen (sie sagte in der 16. ssw dass es evtl ein junge werden könnte, ich mich aber nicht drauf verlassen solle weil früh). na suuuper!

hab nun 1x die aussage junge und 2x mädchen.

haha...

Beitrag von manana85 19.04.11 - 19:53 Uhr

Huhu,
gaaannnnz so wiet bin ich noch nicht, bin in der 22.SSW & habe noch kein Outing, das Baby hat immer die Beine über Kreuz & die Hand vorm Kopf :-D
Die nächste Untersuchung habe ich in der 23.SSW, mal sehen, ob man was sieht :-)
Wenn nicht, auch egal, hauptsache gesund, gibt ja eh nur ne 50%-50% Chance, was es wird!
LG

Beitrag von hsi 19.04.11 - 19:56 Uhr

Hallo,

mein Sohn ist bei 26+4 SSW zur Welt gekommen. WIr wussten erst was für ein Geschlecht unser Baby hatte als es auf der Welt war. Und ich geh mal nicht davon aus, das sie es früher gesehen hätten. Bei den ganzen US im KH vor der Geburt haben sie schon nix gesehen. Also mach dir nix daraus, Ü-Ei ist auch schön.

Lg,
Hsiuying + May-Ling 4 J. & Nick 3 J. mit Tim 1 M.

Beitrag von mondfluesterin 19.04.11 - 19:58 Uhr

Huhu! In meiner ersten Schwangerschaft habe ich das Outing erst in der 33. Woche bekommen. Mein Gefühl hatte mir gesagt, dass es ein Junge wird. Der FA dachte aber, es wäre ein Mädchen, weil er nie was sehen konnte. In der 33. Woche schrie er dann plötzlich "ahhh" und für ca. 3 Sek. konnte man es sehen: Ein Junge. Danach nicht wieder :) Aber meistens ist es doch ein Mädchen, wenn so lange nichts zu sehen ist.

Beitrag von meeresrauschen 19.04.11 - 21:02 Uhr

Hallo,

ich bin zwar auch noch nicht soweit wie du, heute 21+1, hatte gestern mein 2. Screening und man konnte wohl auch noch nix eindeutiges sehen. Bin ebenso gefrustet wie du.
Hattest du denn eine Feindiagnostik? Ich habe nächste Woche den Termin dazu und hoffe da, nun endlich zu erfahren was es wird. Untersuchung dauert ja so im Schnitt 30 Minuten.

Ist blöd, wenn man´s wissen will und es so lange dauert. Weiß schon gar nicht wie ich den Krümel ansprechen soll.
Neulich habe ich meine Tochter gebeten, mal "Kontakt" zum Baby aufzunehmen und mal zu horchen was es wird. Und was sagt sie: Das Baby sagt nix, ich höre ein Grunzen. Das wird wohl ein Grunzbär. #rofl

Also noch warten, nen Grunzbär sollte es jedenfalls nicht werden.

Steffi