Heute im KH gewesen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jane90 19.04.11 - 19:29 Uhr

Hallo,

ich hatte die letzten Tage schon geschrieben, dass ich immer mal wieder Wehen habe und ziemliche Schmerzen im Schambereich (Stechen,Ziehen,Brennen...).Bin jetzt 32+1 und mein Baby liegt schon 2-3 Wochen ziemlich tief unten.Heute morgen habe ich bei meiner FÄ angerufen und sie sagte ich solle gleich zur Kontrolle ins KH fahren.
Dort wurde dann CTG geschrieben (keine Wehen) Ultraschall (von unten) und sie hat getastet.
Der MUMU ist noch zu und Gebärmutterhals ist noch 5 cm ( eine Autobahn...meinte die Ärztin :-D )
Allerdings konnte sie den Kopf schon mit ihrem Finger fühlen und sie sagte auch,dass das Baby keine 40 Wochen im Bauch bleibt.

Bei wem war es genau so und wie lange habt ihr eure Babys noch im Bauch gehabt?

GLG

Beitrag von anne2112.86 19.04.11 - 19:42 Uhr

Hallo,

hatte bei meinem Sohn einen GMH von 11mm#schock ab der 26.SSW und habe ihn bis zur 37+3 drinne behalten:-p

5cm ist doch super#ole

Beitrag von angelpearl182 19.04.11 - 19:44 Uhr

Ich habe vor 3,5 Wochen meine Senkwehen gehabt, seit dem liegt meine Püppi so tief, das wir sie nicht mehr richtig vermessen können. Wehen habe ich jeden Abend regelmäßig und vor 14 Tagen war mein MuMu schon stark verkürzt. Ich muß dazu sagen, ich erwarte mein 6.Kind, wo eh alles schneller geht. Heute war bei meinem FA das CTG total unauffällig und der MuMu hat sich wieder verlängert, bin wieder bei 4,6cm, aber ich habe eine Trichterbildung. Mein FA ist der Meinung, das ich, wenn, dann nur noch bis höchstens 36.SSW komme. Köpfschen liegt schon fest und tief und Püppi macht von innen schon guten Druck.
Ich mache mir aber jetzt keine großen Sorgen mehr, da ich schon in der 34.SSW bin, mein einziges Ziel ist jetzt, Ostern noch gut zu überstehen und über jeden weiteren Tag bin ich auch Dankbar:-D