Bissi wehmütig (mein Baby wird jetzt 1 Jahr) Silopo

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kautzi 19.04.11 - 19:47 Uhr

Hallo liebe Mädels!!

Ich lese immer mal wieder bei euch mit und muss sagen dass ich im Moment etwas wehmütig bin #schmoll

Am Freitag feiert mein Sohn seinen ersten Geburtstag #verliebt
Vor einem Jahr hab ich meine Megakugel noch vor mir her geschoben und hab soooo sehr der Geburt entgegen gefiebert, alles schon ein Jahr her...

Ich wünsche euch alles Gute und eine schöne Geburt #winke

LG kautzi mit dem schlafenden Manuel

Beitrag von sternchen-0207 19.04.11 - 20:00 Uhr

Hallo!
#liebdrueck

Ja, so isses, und dann kommt er irgendwann in den Kiga, usw.

Meiner ist grade 2 und ich hab noch 3 Wochen bis zur Geburt. Die Große ist grade 4 geworden. Ich frag mich auch wo die Zeit hin ist. Gestern noch der positive Test und in drei Wochen Nästhäckchen im Arm.

Genieße jeden Augenblick, auch die "Knatschigen" sie sind viel zu schnell vorbei!

Grüße, sternchen.

Beitrag von steffi0811 19.04.11 - 20:03 Uhr

Das kenn ich - und nun ist mein "Großer" letzte Woche schon 2 geworden! Und was soll ich sagen: Dich erwartet ein tolles Lewbensjahr! Jonah läuft, spielt Fußball, schaut sich Bücher an und kann schon super sprechen. In den nächsten Tagen erwarten wir sein Brüderchen und dann beginnt die wunderbare Babyzeit von vorn! ;-)

Alles Liebe für euch!

Steffi + Jonah + Baby

Beitrag von meeresrauschen 19.04.11 - 20:38 Uhr

Hallo,

das kenn ich nur zu gut. Meine große Maus wird im Mai jetzt 4. Bei ihrem 1. Geburtstag bin ich morgens an ihr Bettchen gegangen und habe ihr weinend "Weil du heut Geburtstag hast" vorgesungen.
Bei mir war es ja auch so, dass das dann ultimativ der letzte Tag von meiner Elternzeit war. Dann musste ich arbeiten und Evi ist in den Kindergarten gegangen.
Das war alles so sehr endgültig. Obwohl das Arbeiten auch wieder Spaß gemacht hat ( man hat dann endlich auch mal andere Themen und kann sich mit Erwachsenen unterhalten ) und meine Maus hat sich in der Kita gleich wohl gefühlt.
Der 2. Geburtstag fällt dir dann schon leichter. Kopf hoch...

Steffi mit Evi an der Hand und Knirps im Bauch 21+1