Seid ihr mit den Spielplätzen in eurer Umgebung zufrieden?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von katrinchen-p 19.04.11 - 20:15 Uhr

Hallo,

ich bin bei mir im Dorf schon ewig auf der Suche nach einem Spielplatz. Hier lässt sich allerdings keiner finden, der halbwegs gescheid ist. Nichtmal auf der Grundschule. Die Sandkästen sind so verdreckt, immer liegen da Kippen rum und Hundekot, Alkoholflaschen, Glas. Die Spielgeräte sind zwar relativ neu, aber eben noch nichts für Jasper.

Der nächste Spielplatz ist fast eine halbe Stunde von hier entfernt. Wirklich traurig.

Im Garten habe ich zwar einen Sandkasten, aber mal will ja doch mal was anderes sehen als seinen heimischen Garten.


Seid ihr denn zufrieden mit den Spielplätzen bei euch daheim?


Ich frag mich echt, warum unsere Spielplätze so miserabel aussehen. Wir haben hier extra Leute sie sich eigentlich darum kümmern sollten.


Liebe Grüße

Katharina mit Jasper, der in 11 Tagen 1 wird#winke

Beitrag von angel2110 19.04.11 - 20:52 Uhr

Hallo.

Ich wohne in einem Dorf mit ca. 6000 Einwohnern.
Es gibt hier 6 Spielplätze. Letzte Woche Sonntag waren wir spazieren und haben uns 4 angesehen (auf einem von den 6 waren wir schon).
Der Abenteuer-Spielplatz ist bei weitem der Schönste aber da ist auch IMMER die Hölle los. Der liegt direkt am Wald, neben Schule und Kindergarten. Und leider finde ich, für so kleine Mäuse wie meine
(17 Monate) noch nicht wirklich viel dabei.
Die anderen kann man eigentlich auch vergessen.
Entweder total verwahrlost und die anderen haben außer Sandkasten (den sie auch im Garten hat) und vielleicht eine Rutsche für meine Kleine nichts zu bieten.
Werden wohl das nächste Mal im Nachbarort schauen.

LG angel

Beitrag von dominiksmami 19.04.11 - 21:57 Uhr

Huhu,

wir wohnen in NL und hier sind die Spielplätze phänomenal.

Ok, ab und zu gibts auch so winzige Spielplätzchen einfach in der Siedlung, so Rutsche, Klettergerüst...fertig. Da kommts immer drauf an wo diese Plätze sind, manche sind sehr, sehr hübsch.:-D...auf den anderen kacken die Hunde :-[

Die "richtigen" Spielplätze hier sind aber etwas anderes.
Das sind große Spielplätze, meist ruhig aber gut erreichbar gelegen, es gibt viele Klettergerüste, Sandkästen, Rutschen, Schaukeln und und und.

Diese Spielzplätze sind umzäunt und kosten Eintritt.

Allerdings nur 50 Cent pro Person, bzw. kostet bei unserem hier eine Jahreskarte für die gesamte Familie 10,- Euro.

Dafür werden diese Plätze bewacht und gepflegt, es ist eine Aufsicht da und meist ein Kiosk wo man als Eltern schön draussen sitzen, Kaffeetrinken und klönen kann.

Wenn man Kinder hat die schon alleine hin dürfen dann kann man meist beim Platzinhaber Geld hinterlegen von dem die Kinder sich etwas am Kiosk aussuchen können.

Ich finde das eine wirklich , wirklich tolle Sache!

lg

Andrea

Beitrag von claerchen81 19.04.11 - 22:49 Uhr

Cool! Ich ziehe um!

Gruß, C.

Beitrag von dominiksmami 20.04.11 - 08:30 Uhr

oh du da hätte ich ein nettes Haus im Angebot.

Grenznaher Altbau ( 300 m von der Grenze weg), rund 179qm Wohnfläche auf 3 Etagen verteilt, vollunterkellert ( hier ja eher selten *g*). *lach*

Wir wollen nämlich wieder zurück nach D *g*

Beitrag von lilalaus2000 19.04.11 - 23:15 Uhr

Naja, richtig tolle Spielplätze gibt es nicht, sie erfüllen ihren Zweck.

Die "Assi" Spielplätze meide ich, davon gibts genug. Aber hier ums Eck ist einer, Rutsche, Schaukel und Sandkasten, ist trotzdem immer voll.

Ich denke wenn es soweit ist, werden wir mit der Kleinen und Freunden leiber einen Tagesausflug machen in den Wildpark. Da sind keine Hunde erlaubt und dazu sind die Plätze einfach supergenial und groß und sauber.



Aber hier im kleinen Stadtpark gibts einen Spielplatz mit einem Naturplantschbecken, das ist super groß und nicht tief und das Wasser wird gefiltert :-)

Kanns kaum erwarten bis es richtig hei draußen wird :-)