auf dem Bauch

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schmigi 19.04.11 - 20:38 Uhr

Hallo,

hab eben mit meinem Sohn getobt und ganz vergessen, dass ich schwanger bin. Hab mich kurz mit dem Bauch auf dem Boden gelegt.
Ich hab aber sofort "Widerstand" gespürt. :-(

Ist jetzt noch alles ok?

Oh man, bei mir ist auch jeden Tag was anderes...
Noch gestern konnte ich vor lauter Pollen nicht atmen (Hab aber heute ein super Spray bekommen)
Und heute leg ich mich auf den Bauch.

Gruß schmigi

Beitrag von didyou 19.04.11 - 20:41 Uhr

Hi,

ich habe solange es ging noch auf dem Bauch geschlafen, glaub das ging bis Mitte der 20´er Wochen noch.
Du hast dich ja nur kurz auf den Bauch gelegt und wer weiß was du nachts machst! ;-)
Mach dir mal keine allzu großen Gedanken deswegen.

LG Didyou

Beitrag von schmigi 19.04.11 - 20:43 Uhr

Aber da liegst du auf der Matraze. Oh man ich mach mir Gedanken.

Aber spüren tu ich nichts.

Beitrag von bruclinscay 19.04.11 - 20:42 Uhr

HuHu,
zu der zeit habe ich immer auf dem Bauch gelegen... weil ich anders nicht schlafen könnte, und meinem Krümel geht es wunderbar.. Mach dir keine Sorgen, es wird nichts schlimmes passiert sein..!!

Lg

bruclinscay #ei 20+4

Beitrag von schmigi 19.04.11 - 20:46 Uhr

Hallo,

aber es war auf dem harten Boden. :-( und keine weiche Matratze

Beitrag von bruclinscay 19.04.11 - 20:53 Uhr

habe ich auch schon gemacht... bei einer freundin als ich mit der katze gespielt habe... !!

Beitrag von tina2408 19.04.11 - 20:43 Uhr

Hallo,

mach dir keine Sorgen mein FA meinte die kleinen sind da schon gut geschützt in der Gebärmutter umgeben von Fruchtwasser das schützt sie vor Stößen..

mit passier es öfters das ich in der Nacht am Bauch aufwache und mir leicht übel ist da wert sich das kleine #rofl aber es ist nicht so schlimm meine mein FA....
#winke alles gute noch!!!

Tina +#ei 19+0ssw

Beitrag von schmigi 19.04.11 - 20:48 Uhr

hi,

das beruhigt mich ein bisschen. Mach mir total Gedanken.
Es ist einfach so ungewohnt für mich. Ich muss besser aufpassen!

Beitrag von basia81 19.04.11 - 20:43 Uhr

Ich bin jetzt in der 25 und schlafe auch auf den Bauch solange es noch geht. Bei meinen anderen zwei hab ich auch auf den Bauch geschlafen und es ist nichts passiert.
Lg

Beitrag von kaka86 19.04.11 - 20:44 Uhr

Ich bin in der 31. SSW und schlafe nachts auf dem Bauch!

Auch draf meine Tochter bei mir auf dem Bauch liegen und schmusen und ab und zu stützt sie sich auch beim aufstehen darauf ab!

Weiß nicht, was daran schlimm sein soll und was passieren soll?!

LG
Carina

Beitrag von sandrinchen85 19.04.11 - 20:52 Uhr

finde ich auch nicht so schlimm.
meine tochter hat gerade in den ersten wochen der schwangerschaft viiiel auf meinem bauch gelegen(sie wiegt 9kg)weil es ihr nicht gut ging und sie mamas nähe brauchte.einmal ist sie mir sogar auf den bauch gesprungen und dem baby gehts trotzdem gut ;)
also mach dich mal nicht verrückt.
lg

sandra mit stella(16 monate)und baby inside 21ssw

Beitrag von zartbitter2009 19.04.11 - 21:04 Uhr

:-P

Ich bin sogar Bauchschläfer... aber so langsam wirds tatsächlich ziemlich unbequem und ich schlafe leicht "angeschrägt" auf dem Bauch :-P

Ist bei dir sicher alles OK.

LG Zartbitter