Progesteronwert

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von sweetys 19.04.11 - 20:52 Uhr

guten abend liebe mädels.

eigentl dachte ich ich poste erst wieder wenn ich donnerstag von meiner ersten Folischau komme...aber nee...hab schon wieder ne frage...#augen

dachte ja, ich kenn mich mittlerweile gut aus, aber was hats denn mit dem Progesteronwert auf sich? Wie sollte er sein und was ist das eigentl???#kratz

sorry, für manche vielleicht blöde frage, freu mich aber sehr über antworten von euch profis #freu

glg sweetys
viel glück und erfolg an alle!!!

Beitrag von iseeku 19.04.11 - 20:58 Uhr

progesteron fördert das zustandekommen und den erhalt einer schwangerschaft.
gebildet wird progesteron in den eierstöcken, dann im gelbkörper, dann in der plazenta.

in der ersten zyklushälfte ist der wert unter eins und steigt nach dem eisprung an. in einer früher ss sollte er deutlich über 10 µg/l liegen und steigt dann weiter an.

lg

Beitrag von sweetys 19.04.11 - 21:00 Uhr

ahja, supi, vielen dank für die schnelle und ausführliche antwort!!!
jetz bin ich schlauer!!!

lg sweetys