Spielplatz, Sonne wie macht ihr das?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von hopelove 19.04.11 - 21:26 Uhr

Hallo!

Ich gehe seit es so schönes Wetter ist jeden Tag mit meinem Sohn auf den Spielplatz. Bei uns ist es jetzt richtig schön warm und die Sonne hat auch schon echt Kraft. Mein Sohn hat einen Hut auf und ich Creme ihn ein.
Mache mir aber immer Sorgen wie lang er eigentlich da in der Sonne bleiben darf. Wie macht ihr das?

Lg hopelove

Beitrag von huehnersuppe 19.04.11 - 21:29 Uhr

cremen, käppi, dünnes langarmshirt ohne was drunter oder t-shirt, kurze hose und trinkentrinkentrinken! DER SOMMER KANN KOMMEN!

Beitrag von sihf811 19.04.11 - 21:29 Uhr

Wir waren heute im Zoo und mein Kleiner hatte auch einen Sonnenhut auf und war eingecremt. Ich bin aber trotzdem so oft wie möglich mit ihm in den Schatten gegangen.

Hm gute Frage. Ich würde mit ihm öfter mal aus der Sonne gehen.

LG

Beitrag von engelchen-123. 19.04.11 - 21:40 Uhr

Hallo,

ich creme meine Kleine auch ein und ziehe ihr einen Hut an. Wenn ich das Gefühl habe, dass sie zu lange in der Sonne war, dann geh ich mit ihr in den Schatten oder rein.

LG
Michelle

Beitrag von sunflower.1976 19.04.11 - 21:41 Uhr

Hallo!

Wir sind eigentlich den ganzen Nachmittag draußen und meistens waren unsere Söhne auch scnon vormittags im KiGa auf dem Außengelände. Eingecremt und mit Kappe war das bisher kein Problem. Im Hochsommer achte ich mehr drauf, dass sie sich auch im Schatten aufhalten.

LG Silvia

Beitrag von savaha 19.04.11 - 21:58 Uhr

Wir sind auch den ganzen Tag draußen, ich will und kann Sohni nicht in der Bude einsperren.
Sonnenhut und Creme gehört ganz klar dazu, aber mehr mache ich auch nicht (okay, ich biete ihm sein Essen und Trinken im Schatten an, damit er mal einen Grund hat im Schatten zur Ruhe zu kommen).

Beitrag von weddi73 19.04.11 - 21:41 Uhr

Hallo,

unser Spielplatz - vor allem der Sandkasten ist auch voll in der Sonne. Joshua ist eingecremt, hat einen Sonnenhut mit Nackenschutz auf, langarm Shirt an und lange dünne Hose. Ich versuche ihn so in den Sandkaste zu setzen, dass er mit dem Rücken zu Sonne ist - so bleibt er natürlich nicht lange. Deshalb bleibe ich max halbe Std bis 45 min dort - dann gehen wir nach Hause und spielen am Haus im Schatten.

liebe Grüße, claudia