Mein Zyklusblatt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von anuschka98 19.04.11 - 21:31 Uhr

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/948000/583005

Beitrag von 84sterchnchen84 19.04.11 - 21:34 Uhr

Was möchtest Du denn gerne wissen?
Dein ZB ist leider nicht so aussagekräftig, da einige Werte fehlen.
Wielang ist denn normaler Weise Dein Zyklus?
Benutzt Du Ovus?

Beitrag von saskia33 19.04.11 - 21:34 Uhr

Was< willst du wissen,da fehlen Werte??
Noch kann man nix sagen #gruebel


lg sas #stern

Beitrag von martina2104 19.04.11 - 21:38 Uhr

dazu kann man noch nicht viel sagen!

versuch regelmäßig zu messen, sonst ist es schwierig dein zb auszuwerten.

lg martina

Beitrag von anuschka98 19.04.11 - 21:44 Uhr

Hallo,

ich weiß, dass mein Kurvenblatt noch recht löchrig ist. Das nächste wird hoffentlich voller sein.

Ich nehmen seit ca. 9 Monaten keine Pille mehr. Mein Zyklus variert seit dieser Zeit zwischen 29 und 44 Tagen und Besserung ist nicht in Sicht.

Ich habe jetzt nach einer Möglichkeit gesucht, den Zeitpunkt des Eisprungs genauer eingrenzen zu können.

Ovulationstest habe ich noch nicht gemacht, da ich bei meiner unregelmäßigen Periode leider nicht genau weiß, wann ich damit anfangen soll.

Viele Grüße

Beitrag von 84sterchnchen84 19.04.11 - 21:47 Uhr

Ich habe einfach schon bei Zyklustag 9. mit dem testen mit Ovus begonnen.
Versuch es doch einfach mal und beobachte Deinen ZS Schleim, der ist bei der Eisprungberechnung auch sehr hilfreich ;-)